Unwettersaison?

    • Unwettersaison?



      Liebe Mitglieder,

      ich möchten einen Erfahrungs-Thread zu den Unwettern starten. In diesem Thread können wir Erfahrungen und Erlebnisse austauschen. Wie habt Ihr die heftigen Unwetter überstanden? Ist alles heil und unverletzt geblieben? Trefft Ihr Vorkehrungen wenn Tornados und Starkregen angekündigt sind oder lasst Ihr es einfach auf Euch zukommen?

      Beginnen möchte ich mit einer kleinen Zusammenfassung der (hoffentlich letzten) krassen Unwettersaison 2016. Über Deutschland sind in den vergangenen Wochen etliche Unwetter hinweggezogen, Gewitter, Sturm, Regen und Hagel, die teilweise ganze Städte verwüstet und unter Wasser gesetzt haben. Braunsbach wurde praktisch weggespült, mit insgesamt über 100 Mio Euro Unwetterschäden. Viele Haushalte waren dort nicht gegen Elementarschäden versichert, es betrifft also Existenzen. Das Festival "Rock am Ring" wurde abgebrochen, nachdem es 71 Verletzte in heftigen Gewittern gab. Kaum ein Zelt blieb dort ganz und wer konnte, flüchtete sich in ein Fahrzeug. In Hamburgs Osten, nicht weit entfernt vom Bambali-Büro, wüteten Tornados. Eine Unwetterzelle stand fest über dem Ruhrgebiet sorgte dort und bis nach Niedersachsen für Überflutungen. Dächer wurden abgedeckt, Keller liefen voll, Feuerwehren und Technisches Hilfswerk waren im Dauereinsatz.

      Ein holywood-reifes Katastrophen-Szenario also, wenn man den Meldungen glaubt. Und Meteorologen meinen, dass es in den nächsten Jahren sogar noch heftiger wird! Was sagt Ihr dazu? Panikmache oder einfache Realität? Ich bin gespannt auf Eure Meinung und Eindrücke!

      Viele Grüße
      Euer Admin
    • hi allerseits ~)

      wat für ein heißes Eisen ~))

      überfordert bin ~~

      in meinem Umfeld wird platt gesagt ~ da wurde es wohl mit dem Wettermachen übertrieben ~
      in meiner Umgebung konnten wir besondere Wolkenformationen beobachten ~ wie zum Beispiel Föhnfische im Flachland ~~
      trotz der Unwetter konnte die ILA stattfinden ~~ war schon sehr merkwürdig ~~

      messalina faire Grüße ~)))
      ~ Sende immer Gedanken und Worte des Friedens aus – denn was man aussendet - wird zu einem zurückkommen ~
    • Na ja, wenn man hört, dass bei Münster einige Leute wegen des Hochwassers und Starkregens obdachlos wurden, dann regt das zum Nachdenken an. Ist ja praktisch in unserer Nachbarschaft... Bei Sturm bleiben wir zuhause.
      Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. // Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können. Mark Twain