Gibt es Beamte in Deutschland überhaupt noch?

    • Gibt es Beamte in Deutschland überhaupt noch?

      Nur zur Info für die, die es immer noch nicht wissen: Es gibt keine sog. "Beamten" in Deutschland. Das Worte "Beamter" ist lediglich eine Berufsbezeichnung, kein hoheitlicher Titel. Laßt Euch mal einen Amtsausweis von einem selbsternannten Beamten zeigen. Die gibt es nämlich nicht (mehr), sondern lediglich Dienstausweise. Ausnahmslos jede "Behörde" in Dland hat einen UPIK Code, der beweist, daß jedes "Amt", "Gericht", etc ein privates Unternehmen ist. Seht selbst: upik.de/

      Also bitte- erstmal die grundlegenden Dinge in Erfahrung bringen. Und ja, jeder der sog. "Beamten" in DLand ist zu 100% selbst verantwortlich für die Menschenrechtsverletzungen und Straftaten, die sie tagtäglich begehen.
    • Sorry, aber ich muss Dich (der Aussteiger) erneut darauf hinweisen, Dich in Deinen Aussagen etwas zu zügeln. Es kann nicht angehen, alle Staatsbediensteten, egal ob man sie als Beamten oder irgendwie anders bezeichnet, jedenfalls alle der Menschenrechtsverletzung zu bezichtigen und ihnen Straftaten vorzuwerfen, die sie tagtäglich begehen.

      Nur weil Du vielleicht schlechte Erfahrungen gemacht hast, solltest Du Dich mal an des Gesetz von Ursache und Wirkung erinnern - so wie man in den Wald hineinruft, so schallt es auch wieder raus.

      Ich hoffe sehr, Du überlegst Dir künftig gründlicher was Du da so zum Besten gibst - bis jetzt finde ich es jedenfalls unterirdisch !!
      Wenn keine Versand-Kosten explizit in der Artikelbeschreibung erscheinen, wird der Versand kostenlos erfolgen.
      Wenn Versandkosten expliziert in der Artikelbeschreibung erscheinen, können diese überwiesen oder als Briefmarken zugeschickt werden.
    • der AUSSTEIGER schrieb:

      Laßt Euch mal einen Amtsausweis von einem selbsternannten Beamten zeigen. Die gibt es nämlich nicht (mehr), sondern lediglich Dienstausweise.
      Ist das ein Scherz? Beamte sind im öffentlichen Dienst einem Dienstherren unterstellt, also haben sie einen Dienstausweis. Und den UPIK-Code haben alle Auftraggeber der Autoindustrie, die regelmäßig Großaufträge abwickeln. Oder glaubtst Du die Behörden kaufen oder leasen ihre Dienstfahrzeuge beim Gebrauchtwagenhändler an der nächsten Hausecke? Sie mal, nach dem Grundgesetz (Artikel 33 Abs. 4) ist die Ausübung hoheitsrechtlicher Befugnisse als ständige Aufgabe in der Regel Beamtinnen und Beamten zu übertragen. Das denke ich mir nicht aus, es steht auf der Seite vom Innenministerium der BRD. Da: bmi.bund.de/DE/Themen/Moderne-…recht-allgemein_node.html

      Also bringe doch erstmal selbst ein paar grundlegende Dinge in Erfahrung, bevor solche Verschwörungstheorien hier vertreten werden.
    • Lieber schroeder1952 und liebe Fluppe, vielleicht wäre es durchaus adäquat vorauszusetzen, daß man weiß, wovon man redet bevor man öffentlich äußerst unüberlegtes, indoktriniertes Halbwissen über unsere Gesellschaft, bzw das System verbeitet. Ansonsten läuft man nämlich Gefahr sich ein wenig lächerlich zu machen. Also bitte, lieber schroeder1952, bevor Du Menschen zum sich zügeln aufforderst, überleg lieber einmal mehr. Tut am Anfang manchmal etwas weh, aber es hilft! Wirklich, das meine ich voll im Guten. Und übrigens: Jeder Befehlsausführer, der unmoralisch einem anderen Menschen gegenüber handelt, kann kein guter Mensch sein. Die einzig gültigen Gesetze, die überhaupt existieren, sind Naturgesetze. Also Fluppe, nun zieh mal nicht so eine Fluppe, ein Mensch, der sich einem anderen unterstellt und Unrecht tut, hat in unserer Gesellschaft (wie z.B. sog "Beamte" oder einfach die im sog. Öffentlichen Dienst) nichts zu suchen. Außer natürlich man ist devot und wird gerne von oben autoritär be-, bzw. mißhandelt. ;)

      In diesem Sinne verbleibe ich in der Hoffnung, daß einige Menschen endlich mal anfangen, selbst zu recherchieren und ihre kleinen grauen Zellen zu benutzen statt alles nachzuplappern, was TV, Zeitungen oder die unlegitime Firma Bundesrepublik Deutschland auf ihren Webseiten postet (der Kommentar hat mich wirklich zum Lachen gebracht, danke dafür).
    • Du merkst wirklich nicht, wie lächerlich das ist oder? Beamte sind bestimmt oft überflüssig, Bürokratie nennt man das! Aber... was Du drumherum fantasierst ist unterirdisch. Bist Du eigentlich so ein Reichsbürger? rein interessehalber..

      Weil im Dienstausweis nicht das Wort Beamtenausweis steht, sind Beamte also nur Angestellte? Wem unterstehen sie denn wohl deiner Meinung nach? Nicht den Illuminaten, oder etwa doch?

      Hör mal, es läuft echt viel verkehrt, aber Du kannst doch nicht Gesetzestexte wortwörtlich nehmen?! Jeder weiß das die Begriffe im Juristendeutsch gewöhnungsbedürftig sind, da hat jedes Komma und jeder Satz seine ganz eigene Bedeutung.
    • Lieber Aussteiger, ich muß hier auch meine beiden Vorschreiber unterstützen - ganz egal, was man von der Politik im allgemeinen und ihrer machmal wirklich gefährlich langsamen Arbeitsweise (s. Klimawandel) halten mag - ohne staatliche Strukturen, Demokratie und auch Beamte würde hier nichts funktionieren - dein Haus würde ungelöscht abbrennen, du hättest keine Straßen, die du mit deinem nicht produzierten Auto befahren könntest, kein Telefon, kein Handy, kein Navi, keinen Strom, fließend Wasser, keine Polizei, die durch ihre bloße Existenz sicher eine Menge Leute davon abhält, dein Haus auszurauben, keine Waffengesetze, die dich zumindest teilweise vor Amokläufen à la USA bewahren - kurz du sägst an deinem eigenen Stuhlbein mit solchen Behauptungen.
      Und glaube mir, ich bin nicht mit allem einverstanden, was Politik und vor allem was Großkapital anrichtet, aber hätten wir so weitergemacht, wie Hitler angefangen hat, wir hätten noch nicht mal begonnen zu merken, dass wir dabei sind, uns selbst auszurotten.
      Also sei lieber froh, dass du heute lebst und nicht vor achtzig Jahren, da gab es wesentlich weniger Beamte mit gesundem Menschenverstand...
      Wer schön schreibt, schreibt auch schön mit einem schlechten Pinsel
      (japanisches Sprichwort)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von flamingo ()