Blog-Artikel von „lesezeichenfee“ 408

  • Neu

    Sheila Roberts Merry Ex Mas Schöne Bescherung

    2011, Mira Taschenbuch



    Drei Freundinnen, alle Geschieden, haben ihre eigenen Probleme, nur Freundin Nummer vier ist glücklich verheiratet.

    Cass freut sich auf die Hochzeit ihrer Tochter, ist aber nicht happy darüber, dass sie ihren Exmann und seine neue Frau in ihrem Haus beherbergen muss.

    Charlenes Mann ist mit der Kellnerin durchgebrannt und sie musste ihn auszahlen, das halbe Haus und dazu noch das halbe Restaurant, das ihr gehört. Sie ist nicht gut auf ihn zu sprechen, als er zurückkommt und ihr den Hof macht.

    Ella muss mit ihrem Mann zusammen wohnen, bis das Haus verkauft ist. Es ist sehr schwierig, da er immer ein Chaos… [weiterlesen]
  • Neu

    Sandra Lüpkes Inselweihnachten

    2011, rororo



    Sandra Lüpkes 60 seitige Geschichte handelt von der Liebe – quasi eine Sicht aus vergangenen Tagen und eine aktuelle. Das Buch kostet 8 Euro und das wirkt erst mal megateuer. Aber es ist das perfekte Weihnachtsgeschenkbuch, denn es hat einen schönen Hardcovereinband und außen wie innen hat Ole West wunderschöne Bilder und Zeichnungen dazu beigetragen.



    Die Geschichte spielt natürlich an Weihnachten. Finja braucht dringend eine Auszeit auf ’ner Insel von ihrem Mann. Sie sehen sich kaum und das nervt sie. Beide sind sehr gut ausgebucht in ihren Jobs. Finja lernt Janette die Malerin kennen. Es ist sehr stürmisch und sie treffen sich –… [weiterlesen]
  • Neu

    Robert de Paca Die Mirabeau Morde
    2019, Lübbe


    Der erste Fall des deutsch-französischen Ermittlerteams: Eltjen und Dubarry. Eine deutsche Studentin wird vermisst und in der Provence vermutet. Eltjen fährt nach Aix-en-Provence, dann geschehen Schlag auf Schlag noch mehr Morde.

    Das Cover macht einen schönen Eindruck und da es in Aix-en-Provence den Brunnen, der im Buch beschrieben wird, zeigt, finde ich das Titelbild schön. Ich konnte mich irgendwie wieder erinnern. Als Ebook find ich das aber immer wieder schwer zu sagen. Eine 1.

    Der Schreibstil ist sehr schön, denn ich hab mich schnell im Krimi wiedergefunden und konnte mir alles vorstellen.

    Durch den vorhanden Lokalkolorit habe ich… [weiterlesen]
  • Neu

    Carine Bernard Lavendelgift
    2019, Knaur

    Lilo Braque darf ihr letztes Praktikum, zur Commissaire Ausbildung in Carpentras, in der Provence absolvieren. Sie wird zu Schreibarbeiten degradiert und darf Kaffee zubereiten. Man sollte allerdings dazu sagen, dass die Kaffeemaschine total modern und etwas kompliziert ist. Als Kaffeeliebhaberin, die Lilo nun mal ist, hat sie diese sofort mit Gebrauchsanleitung „inhaliert“. Eines abends kommt sie heim, um ihrem Vermieter Frédéric Benoit, ein selbstgemachtes Lavendelessen mit Broten zu bringen. Sie findet Benoit tot vor. Kurze Zeit später trifft Simon – ein weiterer Verwandter – ein. Es fragt sich, ist das Zufall oder ist er ein Mörder?

    Das Cover… [weiterlesen]
  • Neu

    Corinna Kastner Bodden-Nebel

    2019, Emons, Küstenkrimi



    Bodden-Nebel ist Teil 2 einer Serie im Fischland, genauer gesagt in Barnstorff. Teil 1 heißt Bodden-Tod und da Corinna Kastner an zwei verschiedenen Serien schreibt, ist Fischland Angst ein Krimi, der beide Serien sozusagen vereint. Das meiste spielt sich im Haus (bzw. Garten) von Greta und Matthias Röwer ab. Alle Beteiligten – die noch leben – kommen zu ihnen ins Haus, so dass es für mich wie ein Theaterstück war, das auch den Spannungsbogen konstant aufrecht erhielt und mit dem Schluss noch einen weiteren Höhepunkt bekam.



    Eigentlich geht es um einen Mord, der 1943 geschah, als ein Flieger der Engländer auf dem Rückweg nach… [weiterlesen]
  • Angelika Schwarzhuber Der Weihnachtswald

    2016, blanvalet



    Inhalt:

    Eva, die erfolgreiche Frankfurter Anwältin, kommt, wie jedes Jahr zu Weihnachten nach München zu ihrer Großmutter Anna. Dort trifft sie ihren Jugendfreund Philipp und die stotternde Waise Antonie. Als Antonie davonläuft und Philipp und Eva sie im Schneesturm suchen, werden sie ins Jahr 1931 zurückversetzt und befinden sie sich im Garten des Hauses und treffen auf Evas Verwandte.



    Schreibstil:

    Angelika Schwarzhuber könnte mühelos Krimis schreiben. Der Schreibstil ist flüssig, ich bin immer sofort mitten in der Geschichte und mein Kopfkino läuft auf vollen Touren. Der Roman erscheint für ein Weihnachtsmärchen… [weiterlesen]
  • Nicht nur der Karpfen bekommt Hörner



    Anja Bogner Bülent Rambichler und der störrische Karpfen

    Ein Provinzkrimi, 2019, btb





    Bülent Rambichler in seinem 2. Fall. Obwohl er keine Lust hat, wird er in den Fall – durch Erpressung – reingezogen. Sein Vater ist Hauptverdächtiger und seine Mutter setzt alle Hebel in Bewegung, dass er den Fall übernimmt. Schon beim ersten Fall wäre er lieber an seinem Schreibtisch geblieben. Sein Vorgesetzter Köhler und seine Assistentin Astrid sind hingegen total begeistert, dass er den Fall „freiwillig“ an sich reißt.



    Das Buch hab ich bei Vorablesen mit Punkten eingelöst. Bevor ich wusste, dass es noch 2 weitere Bücher gab, die mich interessiert… [weiterlesen]
  • Thilo Scheurer Feuersee

    2019, Emons



    Gruseliges im Feuersee // Statt Sommertraum, ein Alptraum



    Fee zum Inhalt und Meinung:

    In einem Waldstück bei Rottweil werden Skelettreste entdeckt. Sie liegen da schon lang und Kommissar Treidler ist darüber überhaupt nicht erfreut. Zwei mal muss er durch Regen und Matsch laufen. In der Dienstelle T.O.M. in Stuttgart sind die Ermittler hingegen hocherfreut, von diesem Knochenfund. Endlich kommen sie im Feuersee-Fall weiter.



    Cover

    Das Cover fasziniert mich total als Titelbild. Skelettteile wären ja gruselig, aber dieser knorrige Ast/Baum fängt das ganze genial ein. 1*



    Charaktere

    Die Protagonisten sind sehr gut beschrieben. Ich konnte mir… [weiterlesen]
  • Thilo Scheurer Fildermädchen

    2017, Emons



    Das2. Buch der neuen Ermittler von T.O.M., dem Sonderdezernat für „Tote ohne Mörder“. Der Fall ist schon ein paar Jahre zuvor passiert. Es handelt von einem vermissten Mädchen, die mit ihrem Lehrer ein Verhältnis gehabt haben soll. Ihre beste Freundin ist allerdings vom gleichen Lehrer schwanger und hat diesen nun geheiratet. Da sie die Bekleidung der Verschwundenen mit viel Blut gefunden haben, gehen alle von einem Mord aus und suchen die „Leiche“. KOK Stefan Franck, mit ck, darf als Undercover-Lehrer ermitteln und dann noch in Rheinstetten an der Grenze zu der Schweiz. Seine Chefin, Marga Kronthaler, hat mit dem ungelösten Fall am… [weiterlesen]
  • Ines Thorn Ein Stern über Sylt

    Weihnachtsroman, 2017, atb



    Ein Weihnachtsquickie



    Thiemo verbringt Weihnachten, mit seinen reichen Freunden, auf Sylt. Sie studieren an derselben Uni und Thiemo an der er ein Stipendium bekommen hat. Die Tage mit seinen Freunden auf Sylt sind von Reichtum geprägt und Victoria wünscht sich von ihm einen preisreduzierten Pulli der „nur“ 999 Euro kostet. Dafür begeht Thiemo so was Ähnliches wie einen Diebstahl, wahrscheinlich würde man es Unterschlagung nennen.



    Die Geschichte plätschert friedlich vor sich hin, geprägt von Langeweile, die den Leser aber nicht ergreift. Natürlich ist das Ende dann Friede, Freude, Sonnenschein und davon geprägt, dass… [weiterlesen]
  • Patrick Taylor Ein irisches Weihnachtsfest

    2011, rororo



    Ein irisches Weihnachtsfest…



    …ist Teil 3 einer Serie. Es gibt schon Sommer und Herbst. Dieses Buch spielt im Dezember.

    Es geht um den jungen Landarzt Barry Laverty, der zum ersten Mal in Ballybucklebo Weihnachten feiert. Er ist der Assistent des etwas bärbeißigen Dr. O’Reilly, der aber ein gutes Herz hat. Die Serie spielt um 1964, bevor ich überhaupt auf die Welt kam. Barrys Freundin Patricia studiert in Cambridge und obwohl sie ab 1. Dezember Ferien hat, kommt sie nicht nach Ballybucklebo und Barry ist enttäuscht. Kitty ist eine alte Bekannte von Dr. O’Reilly. Kinky Kinkaid ist die Haushälterin, die gut kochen kann… [weiterlesen]
  • Mary Higgings Clark Stille Nacht

    1995, Ein modernes Weihnachtsmärchen



    Lauf, Jane äh Brian, lauf



    Fee zum Inhalt und Meinung:

    Ich mag auch „alte“ Klassiker und „alte“ Autoren wie Agatha Christie und Mary Higgings Clark. Daher hab ich dieses Buch bei meinem Weihnachts-SUB gehabt.



    Da Stille Nacht unter 200 Seiten hat, war es dann auch relativ zügig ausgelesen. Die Geschichte ist eigentlich recht simpel aber sehr spannend, da es mehrere Stränge gibt. Zum Einen ist da die Schwester eines Verbrechers, die sehr viel Pech in ihrem Leben hatte und die Angst vor der Polizei hat und nicht noch mal „unschuldig“ ins Gefängnis gehen möchte. Dann ist da ihr Bruder, der ausgebrochen ist… [weiterlesen]
  • Karen Swan Winterküsse im Schnee

    2015, Goldmann



    Fee zum Buchinhalt und Meinung:

    Allegra Fisher ist eine ehrgeizige Karrierefrau. Gerade hat sie wieder einen Riesendeal am laufen, als Sam in ihr Leben tritt. Dann überschlägt sich alles, sie kündigt und fliegt – mit ihrer Schwester - nach Zermatt in der Schweiz, um dort auf den Spuren ihrer Familie zu wandeln.



    Der Lokalkolorit in Zermatt hat mir sehr gut gefallen, klar, dass ein paar Sachen von der Autorin zurechtgebogen wurden, damit es ins Buch passt. Ich hätte so richtig Lust Weihnachten dort zu verbringen, aber leider bin ich keine vermögende Karrierefrau und kenne auch niemand, der dort so ein Luxushaus hat. Ich fand es auch… [weiterlesen]
  • Manuela Macedonia Runter vom Sofa Die 365 Tage Challenge

    2019, Brandstätter Verlag



    Fees Meinung und Buchinhalt:

    Runter vom Sofa ist das Arbeitsbuch zu „Beweg dich“. Hier wird kurz erklärt, warum wir uns bewegen sollen. Zunächst ist Bewegung gut für unser Gehirn, nicht für die Gewichtsreduktion, die kommt dann später automatisch. Bewegung ist auch gut gegen Depressionen. Es gibt Felder, um einzutragen, was man so alles in einer Woche gemacht hat und wie lange. 365 Tage lang. Zu jeder Woche steht kurz etwas. Ich denke, dass man das Buch „Beweg dich“ nicht unbedingt benötigt, würde aber trotzdem dazu raten es zu besorgen.



    190 Seiten kosten 20 Euro. Bei Amazon steht das Buch mit 160… [weiterlesen]
  • Markus Rahaus Soko Sandbank

    2019, Emons



    Fee erzählt vom Buchinhalt:

    Hauptkommissar Arne Olufsen und sein Team haben es mit grausigen Mordfällen zu tun. Zwei Tote, auf einer Sandbank, in einem Boot und dazu noch die vielen Krankheitsfälle im Team. Kann Olufsen das Morden stoppen?



    Fees Meinung:

    Schreibstil

    Mit dem Schreibstil kam ich gut klar und so war ich auch schnell in der Geschichte, zumal ich den Vorgänger: „Gefahr aus dem Watt“ kannte. Allerdings denke ich nicht, dass man den ersten Band benötigt, um Band 2: “Soko Sandbank“ zu lesen. Natürlich erfährt man im ersten Band einiges, aber das tut nicht wirklich was zur Sache. Es ist nur interessant, wenn man ein… [weiterlesen]
  • Alexander Oetker Winteraustern

    2019, Hoffmann und Campe



    Fee kurz zum Buchinhalt:

    Es ist Winter und kurz vor Weihnachten am Atlantik in Arcachon. Luc fährt mit seinem Vater Alain und Lieutenante Giroudin auf dem Ozean, als sie erst einen Mann finden, der schwer verletzt ist und dann zwei Tote. Alain, sein Kollege und seine Freundin Anouk ermitteln.



    Fees Meinung:

    Dieses Buch hab ich mit Punkten bei Vorablesen eingelöst. Ich musste unbedingt dieses Buch lesen, nachdem ich von den Vorgängern schon so viele positive Rezis gelesen habe.



    Und ich wurde nicht enttäuscht. Das Buch hatte verschiedene Stränge, bis es zusammen wuchs. Es war total spannend und ich war sofort im Geschehen.… [weiterlesen]


  • Gmeiner / Emons

    Diese beiden Bücher habe ich mir selbst gekauft und von daher erwarte ich dann, dass meine Auswahl gut ist, sonst kann ich mir solche Aktionen sparen.

    Ich hatte mich für Stuttgart-Krimis entschieden, weil ich a) Gmeiner und Emons sehr schätze und weil b) Stuttgart, der Wasen und Ba-Wü mir am Herzen liegen. Ich mag einfach Regionalkrimis aus meiner alten Ba-Wü-Heimat. Außerdem hab ich keinen Roman oder Krimi vom Silberburgverlag (mein ehemals dritter Lieblingsverlag) gefunden. Dabei hab ich direkt in Stuttgart in einer Buchhandlung eingekauft. So ein Mal im Jahr kaufe ich offline in einem Buchladen ein. Sonst ertausche ich sie mir oder kaufe meine Serien Online, da… [weiterlesen]
  • Martina Fiss Tod auf dem Wasen

    2018, Emons



    Als ich letztes Jahr kurz vor dem Wasen in Stuttgart war, war ich auch in einer Buchhandlung wo ich mir 2 Stuttgart Krimis zum Wasenjubuläum gekauft hab, allerdings war die Auswahl an Regionalkrimis sehr begrenzt. Ich mag einfach Regionalkrimis aus meiner alten Ba-Wü-Heimat und die von Emons. So ein Mal im Jahr kaufe ich spontan in einem Buchladen ein. Sonst ertausche ich sie mir oder kaufe meine Serien Online, da ich sie Offline nicht im Buchladen bekomme. Oder ich gewinne Bücher bei Vorablesen oder Lovelybooks.



    2018 feiert der Cannstatter Wasen sein 200. Jubiläum, daher gab es zwei Wasenkrimis: Tod auf dem Wasen von Martina Fiess (Emons)… [weiterlesen]
  • Michael Krug Wasenknaller

    2018, Gmeiner





    2018 feierte der Cannstatter Wasen sein 200. Jubiläum, daher gab es zwei Wasenkrimis (in der Buchhandlung): Tod auf dem Wasen von Martina Fiess aus dem Emon Verlag und Wasenknaller von Michael Krug aus dem hause Gmeiner. Hier möchte ich das Gmeiner Buch vorstellen.



    Also falls sich jemand bei Amazon über dieses Buch informieren möchte, der hat etwas Pech, denn bisher gibt’s noch keine Rezi. Meine wird dann wahrscheinlich die erste sein.



    Buchinhalt:

    Es geht um einen auf der Fruchtsäule dekorierten Toten auf dem Wasen und die Bedrohung für den Ministerpräsidenten.



    Seitenzahl:

    277 Seiten für 12 Euro



    Charaktere/Protagonisten:

    Ich wurde… [weiterlesen]
  • Viola Shipman Ein Cottage für deinen Sommer

    2019, Fischer-Krüger



    Ein sommerleichter Urlaubsroman, der stürmische Herbsttage zu einem warmen und friedlichen Ort macht.



    In ein Cottage für einen Sommer schildert Viola Shipman einen Neubeginn. Adie Lou hat ihren Job gekündigt und sich scheiden lassen. Sie möchte das Ferienhaus ihrer Großeltern am Michigansee in ein B&B umbauen. Das kostet natürlich viel Geld und verlangt viel Mitarbeit von ihrer Seite und ihren Freunden.



    Warmherzig erzählt Viola Shipman von Adie Lou, die ich sofort in mein Herz geschlossen hab, nicht zuletzt, als sie dem Hund Asyl gewährt. Die neue Liebe darf auch nicht fehlen und auch die herzigen Beziehungen zu… [weiterlesen]