Blog-Artikel von „lesezeichenfee“ 383

  • Neu

    Kate Penrose - Nachts schweigt das Meer. Ein Krimi auf den Scilly-Inseln (Ben Kito ermittelt auf den Scilly-Inseln) Auftaktserie
    2019, Fischer

    Fee zum Buchinhalt und Meinung:
    Detective Inspector Ben Kitto kehrt in seine Heimat zurück, weil er was Schreckliches erlebt hat. Er sucht Ruhe und Erholung. Die Scilly-Inseln vor Cornwall bzw. seine Heimatinsel Bryher ist eigentlich eine Garantie dafür. Ruhig, beschaulich, mit viel Meer und jeder kennt jeden. Dann wird Laura, eine 16jährige vermisst und ermordet aufgefunden. Eine Meerleiche. Natürlich will Ben den Fall lösen und meldet sich freiwillig.

    Soweit klingt das ganz interessant und spannend. Das Cover hat mich angesprochen, dass ich das… [weiterlesen]
  • Erwin Kohl - Dumm gelaufen Martha Niederrhein Krimi

    2019, Emons



    Fee zum Buchinhalt und zur Serie:

    Viele werden den suspendierten Hauptkommissar Lukas Born schon von den Vorgänger Krimis "Hopsgegangen" und "Verdammt lang tot" kennen. Dies ist Teil 3.

    Irgendwie ist Lukas Born immer noch „Privatdetektiv“, weil er

    suspendiert wurde und sich seine Kollegen einfach nicht entscheiden können, wie es weitergeht. Klamm wie er ist, freut er sich natürlich über Aufträge. Er soll den Ehemann einer Notarsgatin finden, den die Polizei vergebens sucht. Lukas Born findet ihn: tot. Und da er die Katze der anderen Auftraggeberin nicht findet, bringt er ihr eine ähnliche.



    Fees Meinung zum Inhalt:

    [weiterlesen]
  • Michael Andre - Werner Kopf hoch, sprach der Henker

    2014, List



    Fee zum Buch samt Meinung (Spoiler, weil ich das Lesen des Buchs für sinnlos halte):

    Künstler aus Spanien, Italien, Deutschland, Schweden, Irland und Amerika bzw. England (hab ich Finnland oder so vergessen?) werden nach Irland eingeladen. Sie landen jedoch in einem heruntergekommenen Hotel und dürfen dann auch noch 7 Tage fasten. Seamus der Chef vom Ganzen fährt ständig nach Dublin und vergisst drei Mal die Hälfte! Zumindest das, wofür er keine Lust hat.



    Am Anfang war das Buch schon wirr genug, aber ich dachte, es muss ja mal spannend werden und wirklich was passieren. Allerdings lebt das Buch von Wiederholungen und ich… [weiterlesen]
  • Kajsa Ingemarsson Liebe mit drei Sternen

    2006, dtv



    Fee zum Buchinhalt:

    Agnes verliert ihren Job, weil sie sich im Weinkeller gegen ihren Chef wehrt, der sie vergewaltigen möchte. Dabei geht, aus versehen und als schon Hilfe da ist, die teure Flasche Château Pétrus kaputt. Ihr Freund betrügt Agnes und trennt sich von ihr. Ihre beste Freundin hat Probleme und Agnes hat so viel mit sich selber zu tun, dass sie nichts wirklich merkt.



    Fees Meinung:

    Eigentlich ist „Liebe mit drei Sternen“ ein nettes Buch, das ich in zwei Tagen in der Badewanne ausgelesen habe. Aber auch nur eigentlich, denn es ist nicht witzig. Im Grunde wurde alles richtig gemacht, aber es kam nicht wirklich bei mir… [weiterlesen]
  • Fabienne Brouillard Rendevous mit Lou

    2019, Diana



    Fee zum Buchinhalt:

    Lou ist bei einer Feier und stellt dort fest, dass ihr Freund, der ihr schon einen Ring geschenkt hat, mit seiner Ehefrau ein neues Leben beginnen möchte und diese auch noch schwanger ist. Natürlich ist Lou sauer und rastet völlig aus, so dass es in allen Zeitungen kommt. Nun ist ihr Journalistikabschluss in Gefahr. Denn sie muss nun Frédéric d'Arambault interviewen, einen Mann, der sich total zurückgezogen hat.



    Fee´s Meinung:



    Das Cover gefällt mir nicht so gut und auch der Rückentext ist sehr nichtssagend. Ich wollte in die Geschichte reinlesen und mich dann vom Buch trennen, da ich dachte, dass mir das… [weiterlesen]
  • Jenny Elvers Wackeljahre Mein Leben zwischen Glamour und Absturz

    2018, mgv Verlag



    Fee zum Buchinhalt und Meinung:

    Jenny Elvers ist jetzt nicht meine Lieblingsprominente, trotzdem fand ich sie immer eher sympathisch, daher hab ich mich auch über ihre Biografie gefreut.



    Nun ja, 15 Euro für nicht mal 200 Seiten fand ich sehr teuer. Zumal es nicht in die Tiefe ging und die meisten Leute gar nicht namentlich genannt wurden. Es gab z. B. den „Rockstar“ und den „bekannten Regisseur“. Da ich jetzt nicht so wirklich die Klatschpressenkennerin bin, hab ich keine Ahnung, wer das ist.



    Mein Eindruck von der Biografie ist, dass Jenny Elvers einfach eine „nette“ Biografie schreiben wollte,… [weiterlesen]
  • Susanne Roßbach Rache im Odenwald

    2019, midnight

    Teil 3 der Serie um Alexandra König



    ****Freut euch auf Halloween*****



    Fee erzählt von der Geschichte:

    Alex und Tom feiern Halloween auf einer Burg und. Natürlich findet Alex einen Toten. Dieses Mal ist Christian von Bahlsen der Ermittler. Tom hat einen anderen Fall.



    Fees Meinung:

    Das Cover ist wunderschön und passt zu den anderen beiden Büchern der Serie. Mit dem Fuchs wurde es perfekt in Szene gesetzt und genau so, dass es zum Krimi passt. Die Idee mit den Tiergeschichten im Krimi finde ich toll und dass diese im Cover ihre Vollendung finden.



    Alex ist eine sehr sympathische Protagonistin und Hauptperson. Ihr passieren immer… [weiterlesen]
  • Ina Haller Rüebliland

    2019, Emons



    Fee zum Buchinhalt:

    Samantha wurde in Indien geboren und von einem Schweizer Ehepaar adoptiert. Beruflich hat Samatha gerade in einer neuen Firma angefangen. Alles könnte gut laufen, da werden ihre Eltern ermordet, an dem Tag, als sie zu dritt in Urlaub fahren wollten. In diesem Zusammenhang sucht Samantha ihre Adoptionsunterlagen und findet sie nicht. Da meldet sich auf LinkedIN eine Inderin und behauptet, ihre Schwester zu sein. Samantha geht mit ihrem Chef auf Geschäftsreise nach Indien, wo sie sich mit der Schwester treffen möchte.



    Fees Meinung:

    Der Schreibstil gefiel mir wie immer sehr gut. Vor allem der Lokalkolorit und die „Schweizer“… [weiterlesen]
  • Alexander Rieckhoff und Stefan Ummenhofer Totentracht

    2019, Lübbe



    Fee zum Buch und Inhalt:

    Eigentlich ist dies Band 12, der Hubertus Hummel Serie, aber nun mit einem Nebencharakter und neuer Kommissarin als Hauptermittler und keine Privatermittler mehr. Also wahrscheinlich Band 1 einer neuen Serie.

    Statt Piper steht nun auch Lübbe auf dem Buch.



    Marie kommt von Berlin zurück in ihre Schwarzwälder Heimat, wo sie auf ihren Kollegen Winterhalter trifft. Ein Urschwarzwälder mit Bauernhof und Vorliebe für Fleisch, während Marie Vegetarierin ist. Da geschieht ein Mord. Ausgerechnet von Winterhalters Sohn und dessen Freunden wird die Leiche gefunden.





    Fees Meinung:

    Ich muss gestehen,… [weiterlesen]
  • Susan Carner Mallorquinische Leiche zum Sa Rua

    2019, Books on Demand (BoD)



    Fee erzählt vom Buchinhalt:

    Es geschieht ein Mord, quasi vor Kommissarin Mercedes Mayrhofer. Diese ermittelt mit ihrem Kollegen und dann kommt auch noch eine Berliner Kollegin eingeflogen.



    Fee zum Buchinhalt:

    Schreibstil:

    Den Schreibstil fand ich jetzt ok, damit kam ich gut zurecht. Es gab auch wunderschöne Sätze, wie z. B. „War wieder Mercedes geworden, die sich zwar in jeden Fall hinein kniete, aber sich dabei nicht verlor“.



    Erotik/Sex:

    am Anfang war mir das einfach zu viel des Guten, dadurch kamen die Ermittlungen einfach zu kurz. Mehr möchte ich dazu auch gar nicht sagen, außer dass es zum Schluss… [weiterlesen]
  • Warum ich die Post und DHL boykottiere.

    Als Antwort für die Leute die beim Tauschgnom Sachen von mir anfordern.

    Liebe Tauschpartner,

    hier nun meine Antwort für die Ablehnung des Tauschprodukts.

    Da ich etwas genervt bin. Jedes Mal muss ich ich den kompletten Postausgang des Gnoms leeren, weil das Postfach einfach zu klein ist. Da sitze ich manchmal schon gefühlt 10 Minuten dabei. Und die Bilder für das Produkt muss ich auch wieder neu einstellen.

    Aber es gibt auch den Grund, dass ich nur noch Paketpreise mache, das heißt für 1 oder 2 Token lohnt sich das auch überhaupt nicht mehr, hochwertige Sachen für Token zu vertauschen.

    Und der wichtigste Grund überhaupt:

    Ich verschicke nicht… [weiterlesen]
  • Gøhril Gabrielsen Die Einsamkeit der Seevögel

    Jutta Seifert (Sprecherin)

    287 Minuten

    2019, Steinbach sprechende Bücher



    Fee erzählt vom Buch:

    Gøhril Gabrielson erzählt die Geschichte einer Wissenschaftlerin, die im Winter – für 6 Monate - nach Finnmark zieht. Einsam und alleine in den äußersten Zipfel Norwegens. Sie möchte die Vogelpopulation und die Temperatur bzw. die Klimaveränderungen erkunden.

    Nur ein Kapitän, der ihr immer wieder Lebensmittel bringt, besucht sie dort. Sie hat eine Ehe hinter sich, die sie nicht glücklich machte und sie hat einen Freund Jo, der hinterher kommen möchte, wenn seine Tochter ihn gerade nicht mehr benötigt.





    Fees Meinung:

    Darf man offen zugeben,… [weiterlesen]
  • Drea Summer Abgehackt Team Gran Canaria

    2019, Ebook





    Fee zum Buchinhalt:

    Ein neuer Roman aus Gran Canaria. Eine schreckliche Mordserie beginnt. Am Strand wird eine Leiche gefunden. Sarah und Carlos ermitteln. Dr. Cecilia Sanchez Pérez, eine Psychologin, unterstützt sie. Sie kannte die beiden anderen Opfer. Die Privatdetektive Sven und Jenny ermitteln ebenfalls im Auftrag eines mysteriösen Mannes.



    Fees Meinung:

    Sarah und Carlos kannte ich ja schon von der Trilogie, die auch auf Gran Canaria spielte. Sven und Jenny haben in Teil drei mitgemacht. Sofern kannte ich diese Charaktere schon und ich fand sie ja sympathisch. Dieses Mal kamen sie für meinen Geschmack ein wenig zu kurz.… [weiterlesen]
  • Julie Caplin Die kleine Bäckerei in Brooklyn

    Die kleine Bäckerei in Brooklyn (Romantic Escapes, Band 2)

    2019, rororo



    Fee zum Buchinhalt:

    Sophie arbeitet als Food-Journalistin in London. Als ihr die Ehefrau ihres Freundes mitteilt, dass dieser ein kleines Kind hat und verheiratet ist, nimmt sie den Auftrag an, ein halbes Jahr nach New-York zu gehen. Dort wohnt sie in einem Apartment in Brooklyn, wo es eine Bäckerei im Untergeschoß gibt. Rasch freundet sie sich mit Bella an und hilft ihr Cupcakes zu backen und zu verzieren.



    Fees Meinung:

    Das Buch hätte man wesentlich kürzer schreiben können, dann wäre es weniger „langweilig“ geworden. Teilweise hat das Buch solche… [weiterlesen]
  • Tom Saller Ein neues Blau

    Sprecherinnen Eva Meckbach und Nina Lilith

    2019, Hörbuch Hamburg



    Fee zum Buchinhalt:

    Anja, die ein etwas problematisches Elternhaus und Leben hat, mit der Schule nicht mehr so klar kommt, trifft auf Lili. Lili ist schon etwas älter und benötigt eine „Gesellschafterin“, allerdings würde sie das keinesfalls zugeben.



    Fees Meinung:

    Anja und Lili kommen überraschend gut miteinander aus. Lili erzählt Anja aus ihrem Leben und so erfährt man sehr viel.



    Die Geschichte spielt zunächst in den 80ern, dann vor dem Krieg (Lilis Kindheit und dass sie dort Kindermädchen war) während des Krieges und dann wieder in den 80ern. Diese ganzen Zeitsprünge waren leider… [weiterlesen]
  • Jo Nesbo Messer
    12. Fall für Harry Hole
    2019, Hörbuch Hamburg
    Gelesen von Uve Teschner

    Fee zum Buch:
    Nachdem Harry Hole von seiner Frau Rakel rausgeworfen wurde, säuft er wieder und arbeitet als einfachster Ermittler. Da holt ihn die Vergangenheit wieder ein und es gibt einige Vorfälle und Morde, die Harry Hole lösen will. Den ersten Fall hat er, obwohl er abgeschlossen wurde noch einmal aufgerollt und zu seiner Zufriedenheit gelöst. Durch seinen Alleingang bringt er eine Frau in Gefahr.

    Fees Meinung:
    Ich weiß, ich weiß, ich hab schon beim letzten Mal gesagt, dass ich die neuen Bücher von Jo Nesbo nicht mehr lesen bzw. das Hörbuch hören möchte und auch dieses Mal bin ich so weit,… [weiterlesen]
  • Benjamin Brückner Freelancer werden
    Praxistipps, Beispiele, Anleitungen
    2019, Amazon Selbstverlag

    Fee zum Buchinhalt:
    Benjamin Brückner gibt Praxistipps, Beispiele und Einleitungen fürs Freelancing. Alles was man beachten sollte, wie man startet, wie man durchhält und wie man Kunden bekommt.

    Fee´s Meinung zum Buch:
    Der Autor weiß wovon er schreibt, das merkt man bei jeder Zeile. Das Buch ist übersichtlich gegliedert, so dass man jedes Thema extra lesen kann.

    Vor allem werden sehr viele Bereiche angesprochen und auch viele Wahrheiten. Denn ich bin auch der Meinung, dass es besser für die Welt wäre, wenn jeder in der Nische arbeiten würde, wo er Spaß daran hat. Dann wären die Leute… [weiterlesen]
  • Anke Küppers - Die Tote vom Elbhang
    2019, Harper Collins


    Fee zum Buchinhalt:
    Svea Kopetzki ist Ermittlerin in Hamburg. Es gibt einen Fall, der sehr gruselig ist, mit sorgsam gesäuberten Menschenknochen. Dazu ist das Grundstück zwangsversteigert worden, aber der Eigentümer möchte die Schulden bezahlen, um es zu behalten. Doch plötzlich ist er verschwunden.

    Fees Meinung:
    Der Krimi selbst gefiel mir nicht so wirklich. Er war ok, aber nicht so wirklich herausragend. Vor allem gab es einfach zu viele Nebenschauplätze. Aber ich denke, die Autorin wollte einfach mal was anderes schreiben, als Kinderbücher. :) Stellenweise wirkte das Buch etwas langweilig und langatmig auf mich. Es dauert ein… [weiterlesen]
  • Pater Lorenz Staud Das Glück vom einfachen Leben: Nach der spirituellen Philosophie des heiligen Franz von Assisi

    2019, Athesia



    Fee zum Buchinhalt:

    Lorenz Staud ist Franziskanerpater, der den alternativen Lebensweg von Franziskus erläutert. In ökologischer Hinsicht, dabei erzählt er von dem Selbstanbau in ihren Gärten. Natürlich kommt auch die spirituelle Sicht nicht zu kurz. Vor 800 Jahren hat der heilige Franz von Assisi schon dieses „einfache Leben“ gelebt.



    Fees Meinung:

    Das Büchlein hatte ich in zwei Abenden ausgelesen und danach hab ich besonders gut geschlafen. Ich war irgendwie danach so zufrieden und glücklich.



    Mir gefielen die Ansichten und Eindrücke des Paters sehr… [weiterlesen]