Blog-Artikel 759

  • Neu

    Rezept 47

    Schupfnudeln mit Creme-Gemüse, vegetarisch :koch:

    Super schnell und einfach zu kochen

    Für 4 Personen

    Zutaten:
    1000 g Schupfnudeln (2 Packungen a. 500 g)
    8 mittelgroße Karotten
    2 Paprika, rot oder grün
    200 ml Brühe
    100 g Sahneschmelzkäse
    100 g Kräuterfrischkäse
    100 ml Sahne
    1 Zehe Knoblauch gepresst, oder Knoblauchpulver
    Salz, Pfeffer, Paprika, Curry
    Gehackte Petersilie oder Schnittlauch


    Vorbereitung:
    Karotten schälen und in feine Stifte hobeln, Paprika putzen und in feine Streifen schneiden.

    Schupfnudeln nach Packungsanweisung ca. 15 – 20 Min. braten.


    Währenddessen das Gemüse in einer anderen Pfanne andünsten und mit der Brühe aufgießen.
    Etwa 10 Minuten langsam köcheln lassen.… [weiterlesen]
  • Kate Penrose - Nachts schweigt das Meer. Ein Krimi auf den Scilly-Inseln (Ben Kito ermittelt auf den Scilly-Inseln) Auftaktserie
    2019, Fischer

    Fee zum Buchinhalt und Meinung:
    Detective Inspector Ben Kitto kehrt in seine Heimat zurück, weil er was Schreckliches erlebt hat. Er sucht Ruhe und Erholung. Die Scilly-Inseln vor Cornwall bzw. seine Heimatinsel Bryher ist eigentlich eine Garantie dafür. Ruhig, beschaulich, mit viel Meer und jeder kennt jeden. Dann wird Laura, eine 16jährige vermisst und ermordet aufgefunden. Eine Meerleiche. Natürlich will Ben den Fall lösen und meldet sich freiwillig.

    Soweit klingt das ganz interessant und spannend. Das Cover hat mich angesprochen, dass ich das… [weiterlesen]
  • Rezept 46

    Birnen-Quark-Kuchen mit Streusel :cookie1:

    Schmeckt unvergleichlich lecker und ist ohne großen Aufwand auch für ungeübte Bäckerinnen herzustellen.

    Streusel-Teig:
    300 g Mehl
    125 g Zucker
    1 Vanillezucker
    150 g Butter oder Margarine
    1 Ei
    1 Teel. Backpulver

    Belag:
    Ca. 700 g reife Birnen oder 1 Dose Birnen

    Quarkmasse:
    2 Eier
    1 Vanillezucker
    75g Zucker
    500 g Quark
    1 Puddingpulver Vanille
    3 Eßl. Zitronensaft

    Alle Zutaten für die Streusel der Reihe nach in eine Rührschüssel geben.
    Mit dem Handrührgerät so lange verrühren, bis Streusel entstanden sind. Je länger man rührt, umso gröber werden die Streusel.

    ¾ der Streusel in einer gefettete Springform drücken bis die Oberfläche glatt ist.

    [weiterlesen]
  • Erwin Kohl - Dumm gelaufen Martha Niederrhein Krimi

    2019, Emons



    Fee zum Buchinhalt und zur Serie:

    Viele werden den suspendierten Hauptkommissar Lukas Born schon von den Vorgänger Krimis "Hopsgegangen" und "Verdammt lang tot" kennen. Dies ist Teil 3.

    Irgendwie ist Lukas Born immer noch „Privatdetektiv“, weil er

    suspendiert wurde und sich seine Kollegen einfach nicht entscheiden können, wie es weitergeht. Klamm wie er ist, freut er sich natürlich über Aufträge. Er soll den Ehemann einer Notarsgatin finden, den die Polizei vergebens sucht. Lukas Born findet ihn: tot. Und da er die Katze der anderen Auftraggeberin nicht findet, bringt er ihr eine ähnliche.



    Fees Meinung zum Inhalt:

    [weiterlesen]
  • Michael Andre - Werner Kopf hoch, sprach der Henker

    2014, List



    Fee zum Buch samt Meinung (Spoiler, weil ich das Lesen des Buchs für sinnlos halte):

    Künstler aus Spanien, Italien, Deutschland, Schweden, Irland und Amerika bzw. England (hab ich Finnland oder so vergessen?) werden nach Irland eingeladen. Sie landen jedoch in einem heruntergekommenen Hotel und dürfen dann auch noch 7 Tage fasten. Seamus der Chef vom Ganzen fährt ständig nach Dublin und vergisst drei Mal die Hälfte! Zumindest das, wofür er keine Lust hat.



    Am Anfang war das Buch schon wirr genug, aber ich dachte, es muss ja mal spannend werden und wirklich was passieren. Allerdings lebt das Buch von Wiederholungen und ich… [weiterlesen]
  • Kajsa Ingemarsson Liebe mit drei Sternen

    2006, dtv



    Fee zum Buchinhalt:

    Agnes verliert ihren Job, weil sie sich im Weinkeller gegen ihren Chef wehrt, der sie vergewaltigen möchte. Dabei geht, aus versehen und als schon Hilfe da ist, die teure Flasche Château Pétrus kaputt. Ihr Freund betrügt Agnes und trennt sich von ihr. Ihre beste Freundin hat Probleme und Agnes hat so viel mit sich selber zu tun, dass sie nichts wirklich merkt.



    Fees Meinung:

    Eigentlich ist „Liebe mit drei Sternen“ ein nettes Buch, das ich in zwei Tagen in der Badewanne ausgelesen habe. Aber auch nur eigentlich, denn es ist nicht witzig. Im Grunde wurde alles richtig gemacht, aber es kam nicht wirklich bei mir… [weiterlesen]
  • Fabienne Brouillard Rendevous mit Lou

    2019, Diana



    Fee zum Buchinhalt:

    Lou ist bei einer Feier und stellt dort fest, dass ihr Freund, der ihr schon einen Ring geschenkt hat, mit seiner Ehefrau ein neues Leben beginnen möchte und diese auch noch schwanger ist. Natürlich ist Lou sauer und rastet völlig aus, so dass es in allen Zeitungen kommt. Nun ist ihr Journalistikabschluss in Gefahr. Denn sie muss nun Frédéric d'Arambault interviewen, einen Mann, der sich total zurückgezogen hat.



    Fee´s Meinung:



    Das Cover gefällt mir nicht so gut und auch der Rückentext ist sehr nichtssagend. Ich wollte in die Geschichte reinlesen und mich dann vom Buch trennen, da ich dachte, dass mir das… [weiterlesen]
  • Jenny Elvers Wackeljahre Mein Leben zwischen Glamour und Absturz

    2018, mgv Verlag



    Fee zum Buchinhalt und Meinung:

    Jenny Elvers ist jetzt nicht meine Lieblingsprominente, trotzdem fand ich sie immer eher sympathisch, daher hab ich mich auch über ihre Biografie gefreut.



    Nun ja, 15 Euro für nicht mal 200 Seiten fand ich sehr teuer. Zumal es nicht in die Tiefe ging und die meisten Leute gar nicht namentlich genannt wurden. Es gab z. B. den „Rockstar“ und den „bekannten Regisseur“. Da ich jetzt nicht so wirklich die Klatschpressenkennerin bin, hab ich keine Ahnung, wer das ist.



    Mein Eindruck von der Biografie ist, dass Jenny Elvers einfach eine „nette“ Biografie schreiben wollte,… [weiterlesen]
  • Rezept 45

    Kassler mit Rösti-Ecken :koch:

    Meine Männer waren begeistert.

    Für 3-4 Personen, je nachdem wie hungrig sie sind.
    Ein schnelles Rezept, das wenig Arbeit macht.
    • 600 g Kassler in ca. 2 cm dicken Scheiben
    • 1 Becher Creme fraiche oder Schmand
    • 1 Becher Creme fraiche oder Frischkäse mit Kräutern
    • 100 ml Sahne
    • 1 Packung eckige gefrorene Röstis
    Zubereitung:

    Die Kasslerscheiben in eine Auflaufform oder auf ein Blech legen.

    Creme fraiche und Sahne verrühren und über die Kassler verteilen.

    Die Rösti-Ecken darüber legen.

    Backen im Backofen bei 180° ca. 40 - 45 Min.

    Guten Appetit :!: [weiterlesen]
  • Rezept 44


    Kaffeecreme – Mokkacreme - fein abgeschlagen :sonne1:

    Nach Mama´s Rezept
    4 Portionen

    1 Eigelb
    50 g Zucker
    35 g Speisestärke
    0,5 l Milch
    50 g Schokolade (Zartbitter oder Vollmilch)
    4 Teel. Instant-Kaffeepulver
    1 Eiweiß

    Das Eiweiß in einen hohen Rührbecher geben und steif schlagen.
    Das Eigelb und den Zucker in einen kleinen Topf mit dem Schneebesen verrühren.
    Die Stärke dazurühren und immer soviel Milch, dass eine glatte Masse ohne Klumpen entsteht.
    Dann erst die komplette Milch dazurühren.
    Nun den Topf auf der Herdplatte unter rühren zum Kochen bringen.
    Sobald die Masse warm wird kann die in Stücke gebrochene Schokolade dazu.

    Immer dabei bleiben und rühren, damit nichts anbrennt.… [weiterlesen]
  • Rezept: 43

    Kakao-Nudeln :cookie1:
    Ein altes Rezept von meiner Schwiegermama
    Einfach zuzubereiten und alle freuen sich. Man darf aber nicht mit dem Kakao sparen.

    Hefeteig (ohne Vorteig)
    250 ml warme Milch
    50 g Zucker,

    1 Päckchen Trockenhefe
    1 Prise Salz,
    50 g Margarine
    1 Ei
    500 g Mehl

    Belag:
    40 g Margarine
    40 g Eßl. Zucker
    15 g Kakao

    Einen mittelfesten Hefeteig herstellen. –(ohne Vorteig)
    Dazu die warme Milch, den Zucker, die Hefe, Salz, Margarine, Ei und die Hälfte des Mehl´s mit den
    Knethaken des Rührgerätes kneten und von dem restlichen Mehl während dem Kneten soviel geben, bis ein lockerer Teig entsteht.

    Diesen Teig zugedeckt ca. 1 – 1,5 Stunden gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat… [weiterlesen]
  • Rezept 42

    Wiener Apfelkuchen :cookie1:

    Teig:
    250 g Mehl.
    1 Teel. Backpulver
    1 Ei
    100 g Zucker
    125 g Margarine oder Butter

    Belag:
    6 – 7 mittelgroße Äpfel

    Guß:
    150 g Butter oder Margarine
    125 g Zucker
    1 Ei
    1 Zitronenschale abgerieben, ersatzweise Zitroback
    100 g Mehl
    200 ml geschlagene Sahne

    1 Eßl. Zucker
    20 g Mandelblättchen

    Aus den angegebenen Zutaten einen Mürbteig bereiten und damit eine gefettete Springform auskleiden mit einen etwa 3 cm hohen Rand.

    Mit einer Gabel mehrmals einstechen.

    Äpfel schälen, vierteln oder achteln, entkernen und auf den Teig verteilen.

    Für den Guss die Sahne steif schlagen,

    Die zimmerwarme Margarine mit Zucker, Ei und Zitronenschale mit dem Handrührer… [weiterlesen]
  • Rezept: 41


    Gnocchi mit Tomatensoße und Mozzarella, vegetarisch


    Für 4 Personen
    800 g Gnocchi
    1 Eßl. Olivenöl
    2 Zwiebeln
    2 Eßl. Tomatenmark
    1-2 Zehen Knoblauch
    Salz, Pfeffer, Muskat
    1 Dose stückige Tomaten
    200 g Kirschtomaten
    100 ml Sahne
    Evtl. frisches Basilikum (wer es gerne mag) ich lasse es weg

    Es können aber auch andere Kräuter genommen werden, je nach Geschmack
    2 Kugeln Mozzarella

    (Oder 1 Kugel Mozzarella und 100 g geriebener Käse)

    Chilliflocken (wer es schärfer mag)

    Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und die Gnocchi darin gar ziehen lassen.
    Sobald die Gnocchi an die Wasseroberfläche schwimmen, diese in ein Sieb abgießen und zur Seite stellen.

    Die Zwiebeln und… [weiterlesen]
  • Rezept 40

    Bohnen-Tomaten-Gemüse :winke1:

    Beilage zu vielerlei Gerichten

    Uns schmeckt es lauwarm am besten.
    Kann aber auch heiß oder kalt gereicht werden.

    Für 4 Personen:
    1 kg grüne Bohnen oder 600 g Tiefkühl-Bohnen
    1/8 l Gemüsebrühe
    1 Zweig oder ½ Teel. Bohnenkraut
    100 g durchwachsenen Räucherspeck
    1 Teel. Margarine
    2 mittlere Zwiebeln
    500 g Tomaten
    Salz, Pfeffer

    Frische Bohnen waschen Enden abschneiden und in Stücke schneiden.
    In der Brühe mit dem Bohnenkraut ca. 10 – 15 Min. dünsten. Abgießen.

    Tomaten enthäuten und in Spalten schneiden.
    Räucherspeck würfeln, Zwiebel in halbe Ringe schneiden.

    Speckwürfel in einer Pfanne auslassen, Fett zugeben und Zwiebeln darin hellbraun anbraten.
    Die… [weiterlesen]
  • Susanne Roßbach Rache im Odenwald

    2019, midnight

    Teil 3 der Serie um Alexandra König



    ****Freut euch auf Halloween*****



    Fee erzählt von der Geschichte:

    Alex und Tom feiern Halloween auf einer Burg und. Natürlich findet Alex einen Toten. Dieses Mal ist Christian von Bahlsen der Ermittler. Tom hat einen anderen Fall.



    Fees Meinung:

    Das Cover ist wunderschön und passt zu den anderen beiden Büchern der Serie. Mit dem Fuchs wurde es perfekt in Szene gesetzt und genau so, dass es zum Krimi passt. Die Idee mit den Tiergeschichten im Krimi finde ich toll und dass diese im Cover ihre Vollendung finden.



    Alex ist eine sehr sympathische Protagonistin und Hauptperson. Ihr passieren immer… [weiterlesen]
  • Ina Haller Rüebliland

    2019, Emons



    Fee zum Buchinhalt:

    Samantha wurde in Indien geboren und von einem Schweizer Ehepaar adoptiert. Beruflich hat Samatha gerade in einer neuen Firma angefangen. Alles könnte gut laufen, da werden ihre Eltern ermordet, an dem Tag, als sie zu dritt in Urlaub fahren wollten. In diesem Zusammenhang sucht Samantha ihre Adoptionsunterlagen und findet sie nicht. Da meldet sich auf LinkedIN eine Inderin und behauptet, ihre Schwester zu sein. Samantha geht mit ihrem Chef auf Geschäftsreise nach Indien, wo sie sich mit der Schwester treffen möchte.



    Fees Meinung:

    Der Schreibstil gefiel mir wie immer sehr gut. Vor allem der Lokalkolorit und die „Schweizer“… [weiterlesen]
  • Alexander Rieckhoff und Stefan Ummenhofer Totentracht

    2019, Lübbe



    Fee zum Buch und Inhalt:

    Eigentlich ist dies Band 12, der Hubertus Hummel Serie, aber nun mit einem Nebencharakter und neuer Kommissarin als Hauptermittler und keine Privatermittler mehr. Also wahrscheinlich Band 1 einer neuen Serie.

    Statt Piper steht nun auch Lübbe auf dem Buch.



    Marie kommt von Berlin zurück in ihre Schwarzwälder Heimat, wo sie auf ihren Kollegen Winterhalter trifft. Ein Urschwarzwälder mit Bauernhof und Vorliebe für Fleisch, während Marie Vegetarierin ist. Da geschieht ein Mord. Ausgerechnet von Winterhalters Sohn und dessen Freunden wird die Leiche gefunden.





    Fees Meinung:

    Ich muss gestehen,… [weiterlesen]
  • Rezept 39

    Schwimmbad-Torte :cookie1:


    1. Boden: Biskuitteig:
    2 Eier
    2 Eßl. heißes Wasser
    80 g Zucker
    1 P. Vanillezucker
    80 g Mehl
    1 Teel. Backpulver

    2. Boden: Rührteig mit Mandelbaiser
    Baiser:
    2 Eiweiß
    100 g Zucker

    50 g Mandelblättchen

    Rührteig:
    50 g zimmerwarme Butter oder Margarine
    1 P. Vanillezucker
    2 Eigelb
    70 g Mehl
    1 Messerspitze Backpulver

    Füllung:
    1 Dose Ananasstücke
    1 P. Pudding-Pulver Vanille
    400 ml Ananassaft (mit Apfelsaft oder anderen hellen Saft ergänzen)
    400 ml Sahne
    1 P. Sahnesteif
    2 Teel. Zucker

    Biskuitteig zubereiten und in eine Springform (mit Backpapier ausgelegt) füllen.

    Bei 180 ° ca. 20 - 25 Min. backen

    Boden aus der Form lösen, Backpapier abziehen und erkalten… [weiterlesen]
  • Susan Carner Mallorquinische Leiche zum Sa Rua

    2019, Books on Demand (BoD)



    Fee erzählt vom Buchinhalt:

    Es geschieht ein Mord, quasi vor Kommissarin Mercedes Mayrhofer. Diese ermittelt mit ihrem Kollegen und dann kommt auch noch eine Berliner Kollegin eingeflogen.



    Fee zum Buchinhalt:

    Schreibstil:

    Den Schreibstil fand ich jetzt ok, damit kam ich gut zurecht. Es gab auch wunderschöne Sätze, wie z. B. „War wieder Mercedes geworden, die sich zwar in jeden Fall hinein kniete, aber sich dabei nicht verlor“.



    Erotik/Sex:

    am Anfang war mir das einfach zu viel des Guten, dadurch kamen die Ermittlungen einfach zu kurz. Mehr möchte ich dazu auch gar nicht sagen, außer dass es zum Schluss… [weiterlesen]