Blog-Artikel 724

  • Neu

    Pater Lorenz Staud Das Glück vom einfachen Leben: Nach der spirituellen Philosophie des heiligen Franz von Assisi

    2019, Athesia



    Fee zum Buchinhalt:

    Lorenz Staud ist Franziskanerpater, der den alternativen Lebensweg von Franziskus erläutert. In ökologischer Hinsicht, dabei erzählt er von dem Selbstanbau in ihren Gärten. Natürlich kommt auch die spirituelle Sicht nicht zu kurz. Vor 800 Jahren hat der heilige Franz von Assisi schon dieses „einfache Leben“ gelebt.



    Fees Meinung:

    Das Büchlein hatte ich in zwei Abenden ausgelesen und danach hab ich besonders gut geschlafen. Ich war irgendwie danach so zufrieden und glücklich.



    Mir gefielen die Ansichten und Eindrücke des Paters sehr… [weiterlesen]
  • Neu

    Rezept 31

    Zucchini überbacken, vegetarisch :koch:

    2 Zucchini, eine ca. 300 g
    200 g Weichkäse mit Blauschimmel
    3 ScheibenToastbrot
    1 mittelgroße Zwiebel
    Salz, Pfeffer

    (Evtl. 50 – 100 g geriebenen Gouda oder anderen Käse)

    Zucchini waschen, längs halbieren und das Fruchtfleisch mit einem Eßl. herauslösen.
    In eine Auflaufform setzen und mit Salz und Pfeffer würzen.

    Die Zwiebel abziehen, würfeln und in 1 Eßl. Öl anschwitzen.

    Das ausgelöste Fruchtfleisch der Zucchini in 1 cm große Würfel schneiden und mitdünsten.

    Mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken. Abkühlen lassen.

    Toastbrot entrinden und würfeln.

    Weichkäse entrinden und ca. 1 cm groß würfeln.

    Brot- und Käsewürfel unter das… [weiterlesen]
  • Neu

    Jacqueline Lochmüller Fränkische Vergeltung

    2016, Emons



    Fee zum Buchinhalt:

    Hanno Reichert hat einen Verkehrsunfall und fährt gegen den Baum. Dann stellt sich heraus, dass er ermordet wurde. Benita Luengo und ihr Kollege ermitteln.



    Fees Meinung:

    Auf Seite 36 hab ich dann aufgegeben.



    S. 10 Benita Luengo möchte 2 Schokoladencroissants und zwei Laugenstangen kaufen.

    S. 12 Jetzt bestellt sie 3 Schokoladencroissants, dabei mag sie nichts Süßes und soll für ihren Kollegen 2 mit einkaufen.

    So was irritiert total. Das ist – für mich - nicht plausibel.



    S. 22 Rückständigkeitsdiskussion, weil Wagner keine Mikrowelle hat und Spinat noch mal warm machen oder nicht. Und so was hat nix… [weiterlesen]
  • Neu

    Kurzmeinung: Tolle Charaktere, interessante Story, sehr gut geschrieben.

    Ostsee, Bernstein und eine tolle Geschichte.

    Nachdem ich schon die Bernsteinsammlerin verschlungen hatte, musste ich dieses Buch unbedingt lesen. Lena Johannson schreibt so spannend, dass mir nie langweilig wurde. Sie ist so einfühlsam und ich konnt mir das ganze so gut und so bildlich vorstellen. Die Charaktere sind auch wirklich super beschrieben. Man könnte auch beide Bücher unabhängig von einander lesen, denn es gab Rückblenden. Außerdem wird hier einiges enthüllt, was bei der Bernsteinsammlerin nicht drin stand.

    Die beiden Bücher hab ich vor ein paar Jahren gelesen, aber ich kann es nicht vergessen, daher hab… [weiterlesen]
  • Neu

    Lena Johannson Die Bernsteinsammlerin

    Seit diesem Buch ist Lena Johannson eine meiner Lieblingsautorinnen, denn ich fand diesen historischen Roman, obwohl er so überhaupt nicht in mein Beuteschema passt, einfach toll und sehr spannend. Die Autorin schreibt über Femke, die ein Findelkind ist und vor der Tür eines Weinhändlers abgelegt wird. Sie wächst in einer reichen Familie auf. Als sie einen Mann trifft, der Bernstein bearbeitet, hilft sie ihm in der Werkstatt und hat sehr viel Erfolg damit. Das ganze spielt im frühen 19. Jahrhundert und ist sehr emotional. Ich war die ganze Zeit total mitgerissen. In dieser Geschichte werden ca. die ersten 20 Jahre ihres Lebenswegs beschrieben.… [weiterlesen]
  • Neu

    Simone Dorra Ingrid Zellner Mordshass
    Remstal Krimi
    2019, Silberburg Verlag

    Fee zum Inhalt:
    Der indisch stämmige Kriminalkommissar vom Bodensee, Surendra Sinha, ist momentan beurlaubt und zu Hause in Waiblingen bei seinen Eltern. Surendras Freundin Vidya Kapoor wird umgebracht und der Kommissar findet den toten Mörder, den er schon kennt und der ihm zuvor Rache schwor. Für Malte Jacobsen von der Kripo Waiblingen ist alles klar, während seine Kollegin Melanie Brentel ganz anderer Meinung ist. Aber Malte ist eifersüchtig, weil sich Melanie mit Sinha so gut versteht.

    Fees Meinung:
    In diesem Krimi treffen 3 Krimikommissare - von 2 Autorinnen - aufeinander. Ingrid Zellners Surendra Sinha und… [weiterlesen]
  • Neu

    Erik Fosnes Hansen, Das Löwenmädchen

    2009, Fischer



    Inhalt vom Buch abgeschrieben:

    „Das Löwenmädchen“ erzählt eine fremde und doch wundersam nachvollziehbare Kindheitsgeschichte. Erik Fosnes Hansen verführt seine Leser, so als spiele alle Literatur in der Zeit von „Es war einmal“.



    Fees Meinung:

    Also ich hab eine Rezension gelesen bei Amazon und da steht, als Hörbuch musste die Rezentin zum ersten Mal ein Hörbuch abbrechen, wegen den ständigen Wiederholungen. Sie meinte, als Leser wäre es vielleicht nicht so schlimm, weil man es überlesen könnte.



    Als Leser muss man aber oft die ganze Geschichte lesen, und wenn da wie bei der ersten Geschichte Marktgeschrei auf 3 Seiten ungefähr 9… [weiterlesen]
  • Neu

    Dieses große Brotbuch hat so wahnsinnig tolle Rezepte für Brote, Brötchen, Aufstriche und Beläge aus der ganzen Welt. Über 200 Stück.



    Wer das „andere“ und das „bekannte“ liebt, ist hier sehr gut aufgehoben.



    Erst mal wieder alles ganz toll erklärt, auch mit dem Gehen, es gibt auch viele Tipps und auch, wenn etwas schief läuft. Auch für Eilige und den Brotbackautomaten, aber auch für Leute, die keinen Brotbackautomaten haben.



    Beispiele:

    Italienisches Pesto

    Würziges Landbrot mit Sonnenblumenkernkruste

    Leinsamenbrot

    Zwiebel-Kräuter-Zopf

    Allgäuer Kräuterflädle

    Badener Winzerlaib

    Finnenbrot

    Norwegisches Haferbrot

    Walliser Walnußbrot

    Tibetisches Reis-Hafer-Brot

    [weiterlesen]
  • Katja Just Frische Brise auf dem Sommerdeich

    2019, Eden Books



    Fees Meinung und Buchinhalt:

    Katja Just beschreibt ihr Leben auf der Hallig Hooge. Es ist schon der 2. Teil. Teil eins muss man zuvor nicht gelesen haben. Ich werde dies aber nachholen.



    Die Autorin schreibt sehr unterhaltsam und bildlich. Ich kann mir das Ganze sehr gut vorstellen. Das Buch war deshalb auch viel zu schnell ausgelesen und die Geschichten prägen sich bei mir ein.



    Am meisten hat mich die Geschichte mit den Kühen berührt, als Katja Abschied nehmen musste, da die Kühe über den Winter auf dem Festland sind. Das fand ich sooooooooo schade und ich konnte so richtig mit ihr mitleiden. Das ist ja fast wie… [weiterlesen]
  • Greg Iles Verratenes Land

    2019, Harper Collins



    Auf den zweiten Blick ein ehrenwerter Mann



    Fee zum Inhalt:

    Nach etwa 30 Jahren kehrt Marshall McEwan, Pulizerpreisträger,der lange in Washington gelebt hat, nach Bienville, Mississippi zurück. Er möchte seine Mutter bei der Pflege des kranken Vaters unterstützen und da ist auch noch die Zeitung seines Vaters, die kurz vor dem Ruin steht. Eines Tages wird sein Ziehvater, der Archäologe Buck Ferris, tot aus dem Fluss geborgen.



    Fees Meinung:

    Ich hatte den Autor schon positiv in meiner Erinnerung, allerdings weiß ich nicht mehr von welchem Werk. Als ich die Leseprobe las, musste ich mich sofort bei Vorablesen bewerben. So etwa auf 250… [weiterlesen]
  • Rezept: 30
    Nußecken :cookie1:
    Teig:
    130 g Margarine oder weiche Butter
    130 g Zucker
    1 Vanillezucker
    2 Eier
    300 g Mehl
    1 Teel. Backpulver

    Zum Bestreichen:
    6 – 8 Eßl. Marmelade

    Nußmasse:
    200 g Margarine oder Butter
    90 g brauner Zucker
    90 g weißer Zucker
    1 Vanillezucker
    4 Eßl Wasser oder 1 verschlagenes Ei
    400 g gemahlene Nüsse nach Belieben gemischt

    200 g Schokoglasur

    Für den Teig Margarine, Zucker, Vanillezucker und Eier mit dem Rührgerät ca 1 Min. verrühren.
    Mehl und Backpulver unterrühren. Den Teig auf ein gefettetes Backblech streichen.

    Nun die Marmelade auf den ungebackenen Teig streichen.

    Für die Nußmasse die Margarine, den Zucker und den Vanillezucker in einen Topf geben und… [weiterlesen]
  • Gustav Ernst Karin Fleischanderl Romane schreiben

    2019, Haymon



    Fee zum Buchinhalt samt Meinung:

    Dieses Buch ist eine Anleitung, wie man Romane schreibt. Wie man die Geschichten entwickelt, die Figuren zeichnet und den Stil findet.



    Vorneweg möchte ich gleich mal 2 Sachen anmerken. Es ist sicher schon das 5. Buch zu diesem Thema, das ich gelesen habe und zudem lese ich relativ viele Sachbücher. Außerdem merkt man hier, dass die Autoren wissen, wovon sie reden und in einem Seminar wäre ich ganz sicher gut bei ihnen aufgehoben.



    Ich finde das Buch sehr interessant und lehrreich. Es hilft mir auch, Bewertungen einfacher zu schreiben. Wenn ich nicht 5 Sterne vergeben kann, tut mir das… [weiterlesen]
  • Albrecht Vorster Warum wir schlafen

    2019, Heyne



    Fee zum Buchinhalt:

    In diesem Buch wird erklärt warum wir schlafen und was wir tun können, dass wir besser schlafen und was uns so alles vom Schlafen abhält.



    Fees Meinung:

    Es gibt auch verschiedene Studien zu den diversen Themen und einiges hat mich sehr erstaunt, so zum Beispiel dass die Handystrahlung vom Gerät auf dem Nachttisch nicht so schlimm sind oder dass so Masten nichts ausmachen, dass das nur die „Angst“ ist, die uns wach hält, auch bei vielen Sachen.



    Einige Erkenntnisse waren neu für mich, und haben mir auch geholfen. Da mein Schlaf oftmals schlecht ist, habe ich sehr viel gelernt aus diesem Buch. Ich hab irgendwie… [weiterlesen]
  • Carolin Uliczka Man sitzt insgesamt viel zu wenig am Meer

    2019, Books On Demand



    Fee erzählt vom Buchinhalt:

    Charlotte tauscht Briefe mit ihrer bislang unbekannten Lebensretterin. Sie fährt ans Meer und freut sich darauf, ihre Lebensretterin kennen zu lernen. Am Meer trifft sie einen seltsamen Jogger, ihr bester Freund Daniel hat dort ein Lokal und dazu hat er den Koch Jan eingestellt.



    Fee´s Meinung:

    Die Geschichte ist eigentlich wunderschön und eignet sich gut, um sie an einem Nachmittag oder Abend zu lesen. Aber mir fehlt der emotionale Tiefgang, den diese Geschichte birgt. Sie bekam eine Spende, um zu überleben, von einer anderen jungen Frau. Diese stirbt bei einem Unfall.… [weiterlesen]
  • ##Werbung## #InsidersTefalCookware

    Liebe Leserinnen und liebe Leser,

    ich durfte nach längerer Zeit mal wieder etwas testen und dieses mal war es mal kein Lebensmittel, nein es war eine Pfanne. Nachdem wir uns ja komplett neu einrichten mussten, hatte ich mich gerne für diesen Produkttest beworben.

    Produktbezeichnung


    VIRTUOSO PFANNE 28 cm unbeschichtet E49206




    ==Verfügbarkeit und Preis==

    Ich habe 15 € Eigenanteil für die Pfanne bezahlt, regulär kostet die Pfanne knapp 70 €.



    ==Qualitätsmerkmale laut Hersteller==

    Das Tefal Virtuoso Geschirr ist aus widerstandsfähigen Materialien hergestellt und sorgt für dauerhaft verlässliche Leistungen, die all Ihre Bedürfnisse erfüllen.
    [weiterlesen]
  • Rezept 29
    Kirschkuchen versunken :cookie1:


    Teig:

    100 g Margarine oder Butter
    140 g Zucker
    3 Eier getrennt
    90 g gemahlene Nüsse nach belieben
    50 g Schokolade oder Schokostreusel
    90 g Mehl
    ½ Teel. Zimt
    1 gehäufter Teel. Backpulver

    1 Glas Sauerkirschen (oder frische Süßkirschen)

    Eier trennen, Eiweiß steif schlagen und beiseite stellen.

    Schokolade klein schneiden,

    Aus Butter, Zucker und Eigelb eine Schaummasse rühren. Die Nüsse und das Mehl mit dem
    Backpulver und dem Zimt unterrühren.


    Nun das geschlagene Eiweiß und die vorbereitete Schokolade locker unterheben.

    Den Teig in eine gefettete Springform füllen und die Kirschen gleichmäßig darauf verteilen.

    Backen bei 180 ° ca. 30 Min.[weiterlesen]
  • Christine Storl unsere grüne Kraft

    Das Heilwissen der Familie Storl

    2019, Gräfe und Unzer Verlag



    Fee zum Inhalt:

    Das Buch enthält sehr viele Bilder, auch rund um die Familie Storl und natürlich für die Heilpflanzen. Dazu gibt es sehr viele Erklärungen rund um die Pflanzen und viele Tipps, wie man sie benutzen kann. Vor allem gibt es „Fallbeispiele“, wie die Heilpflanzen schon „geheilt“ haben. Es gibt auch ein Zwiebel/Knoblauch Kapitel, ebenso wie eins zu Karde. Dazu gibt es noch ein Kapitel mit magischen Heilmitteln.



    Fees Meinung:

    Erstmal zum Cover. Das gefällt mir sehr gut, denn es sagt deutlich aus, was der Inhalt ist. Es geht um das Heilwissen der Familie Storl und das wurde… [weiterlesen]
  • Christine Drews Denn mir entkommst du nicht

    2016, Bastei Lübbe



    Fee zum Buchinhalt:

    Ein Münsterkrimi. Kommissarin Charlotte Schneidmann darf einen Mordfall aufklären. Ein ehemaliger Krimineller wird bei seiner Joggingrunde mit seinem Milieunamen gerufen und macht sich auf die Suche. Da prescht jemand mit einer Taschenlampe aus dem Gebüsch, so dass Antonio nichts sieht. Später findet er die Leiche einer Person, mit der er mal befreundet war. Charlotte ermittelt im Alleingang, weil ihr Kollege Käfer einer anderen Spur folgt und es wird sehr gefährlich.



    Fees Meinung:

    Ein wahnsinnig toller Krimi, den ich in 5 Stunden gelesen habe. Das habe ich schon seit Jahren nicht mehr geschafft. Die… [weiterlesen]
  • Heidi van Elderen Mord auf Portugiesisch

    Inspektor Valente und Polizeischwein Raquel ermitteln 1

    2019, Penguin Verlag



    Fee zum Buchinhalt und Meinung:

    Fernando Valente soll – wie immer zu Weihnachten – ein Schwein schlachten. Doch der Dorfpolizist kann es einfach nicht. Stattdessen möchte er es als erstes Polizeischwein Portugals einsetzen. Seine Schwester und Chefin ist genauso entsetzt wie alle anderen. Da geschieht ein Mord und Raquel benimmt sich sehr seltsam, als sie an der Frau schnüffelt…



    Charaktere:

    Die Protagonisten sind sehr gut beschrieben, so dass man sie sich gut vorstellen kann. Klar, Fernando, Raquel, die Großmutter Mafalda und die Tiertrainerin (Anabel?) sind meine… [weiterlesen]
  • Anna Fischer Herz trifft Prinz

    2019, Montlake Romance Amazon



    Fee zum Buchinhalt:

    Ellen ist Journalistin und schreibt sehr gute und hochwertige Artikel. Leider bekommt sie im Internet zu wenig Klickzahlen. Daher verlangt ihre Chefin: Promis oder was anderes halt. Da lernt Ellen den Prinzen einer Südseeinsel kennen. Blöde nur, dass er „inkognito“ sein möchte und ihr das nicht erzählt, aber sie bekommt es heraus. Als sie ihrer Chefin das erzählt möchte die eine Story. Ellen nimmt an, weil ihr Konto Ebbe aufweist und sie den Auftrag dringend benötigt.



    Fees Meinung:

    Die erste Hälfte des Buches hat mir so gar nicht gefallen. Mehrfach hab ich überlegt, ob ich das Buch weglegen soll. Es… [weiterlesen]