Esther Destratis Neuschnee des Lebens

  • Esther Destratis Neuschnee des Lebens

    2019, Amazon



    Der perfekte Weihnachtsroman 2019



    Lesezeichenfee zum Buch und Inhalt:
    Minnie kämpft – seit längerem - mit einer Schreibblockade, nachdem sie am heiligen Abend von ihrem Mann verlassen wurde. Da kommen ihre Schwester und Freundin, Penelope und Sabrina, auf die Idee ihr einen Aufenthalt in Lappland zu schenken. Sie sagen ihr, der Verlag hätte ihr den Urlaub mit sämtlichen Aktivitäten gespendet.


    Das Cover
    gefällt mir sehr gut. Es ist so herrlich romantisch und einfach schön, es passt wunderbar zum Buch. Auch der Rückentext ist aussagekräftig. Und das Lesezeichen mag ich auch sehr gerne.Eine 1 mit Sternchen.

    Der Schreibstil:

    Ich war sofort „im Buch“ und das Kopfkino sprang an. Es ist so wunderbar beschrieben.



    Sonstiges:

    Das Buch hätte ruhig länger sein können, es gefiel mir einfach zu gut und ich fand es schade, dass einige Figuren zu kurz kamen. Die Charaktere waren auch sehr gut gewählt und ich konnte mir alle sehr gut vorstellen. Die Liebesgeschichte fand ich auch toll und sie war nach meinem Geschmack, auch wenn es für mich alles etwas zu schnell ging. Es gab auch eine positive Wandlung mancher Akteure, was ich auch sehr positiv fand.



    Ich hoffe, dass es bald wieder einen neuen Roman von Esther Destratis gibt, denn irgendwie bin ich ein Fan davon geworden.



    Meine – Lesezeichenfees – Fazit:
    Für mich der Weihnachtsroman 2019. Leichte, trotzdem sehr spannende und romantische Lektüre für kalte Wintermonate.10 Sterne. :)
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. // Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können. Mark Twain

    76 mal gelesen

Kommentare 1

  • quacky -

    ich hatte auch eine "Schreibblockade" :)

    Aber nun wird es von mir auch wieder mehr zu "hören" bzw. zu "lesen " geben :) LG