Linzer Torte

  • Rezept 66

    Linzer Torte :cookie1:
    250 g geschmeidige Butter oder Margarine
    200 g Zucker
    1 Ei
    1 Likörglas Kirschwasser (geht auch ohne)
    250 g gemahlene Mandeln, Haselnüsse oder Walnüsse (evt. gemischt)
    250 g Mehl
    1 gehäufter Eßl. Kakao
    1 Teel. gemahlener Zimt
    ½ Teel. gemahlene Nelken
    1 Päckchen Vanillinzucker

    1 Glas Zwetschgenmus – Ich verwende immer nur selbstgekochtes Mus ohne Zucker,
    dann wird die Torte nicht so süss
    1 Eigelb

    Fett, Zucker, Ei und Kirschwasser mit den Knethaken vermischen.
    Gemahlene Nüsse, Mehl, Kakao und Gewürze untermischen.

    Diesen Teig 1 Stunde kalt stellen.

    Anschließen 2/3 des Teiges in eine gefettete Springform (24 oder 28 cm) geben.
    Mit Frischhaltefolie bedecken und mit den Händen zu einem Boden mit 2 cm hohen Rand ausdrücken. Folie abziehen.

    Den Teigboden mit dem Zwetschgenmus bestreichen.

    Den Rest des Teiges ausrollen, Sterne oder Herzen ausstechen und auf das Mus legen.

    Man kann auch Streifen ausradeln und ein Teiggitter darauflegen.
    Zum Schluß das Eigelb mit 1 Teel. Wasser verquirlen, und die Sterne oder das Gitter damit bestreichen.

    Ca. 1 Stunde bei 180 ° backen.
    Bilder
    • Linzer Torte 1.JPG

      254,19 kB, 1.024×576, 11 mal angesehen
    • Linzer Torte 2.JPG

      165,29 kB, 1.024×576, 8 mal angesehen

    84 mal gelesen