Quackys Cetaphil Test

  • #Werbung#trnd-Produkktest#

    Liebe Leserinnen und liebe Leser, ich durfte mal wieder etwas testen und dieses mal war es endlich mal wieder ein Pflegeprodukt, welches ich bei "trnd" testen konnte. Da ich leider trockene Haut habe und sich dieser "Zustand" im Winter ja verschlimmert, habe ich mich für diesen Produkttest beworben. Denn mit meiner Pflegecreme die ich bis dato verwendet habe, war ich nicht mehr so ganz zufrieden.

    Produktbezeichnung

    Cetaphil Feuchtigkeitscreme

    Hersteller

    Galderma Laboratorium GmbH

    Bezugsort und Preis

    Die 456 ml Dose kostet bei diversen Versandapotheken etwa 19 €.

    Herstellerangaben

    "Intensive Pflege für trockene Haut mit angegriffener Barrierefunktion
    Bei Cetaphil Feuchtigkeitscreme handelt es sich um eine Creme von Galderma Laboratorium GmbH.
    Cetaphil Feuchtigkeitscreme"

    Die besonderen Inhaltsstoffe:
    Sonnenblumenöl
    Glycerin
    Vitamin-E
    Mandelöl



    Wirkstoffe
    Benzylalkohol, Dinatrium edetat, Acrylat/C10-30 alkylacrylat-Kreuzpolymer, Dimethiconol, Polyoxyethylen (30) monostearat, Cetylalkohol, Dioctylether, Glycerolmonostearat, Acrylsäure/Glycerylacrylsäure-Copolymer, Natronlauge zur pH-Wert-Einstellung, Vaselin, gelbes, Wasser, gereinigtes, Mandelöl, nativ, Methyl-4-hydroxybenzoat, Propylenglycol, Propyl-4-hydroxybenzoat, Dimeticon, DL-\a63-Tocopherol, DL-\a63-Tocopherol acetat, 2-Phenoxyethanol, Glycerol

    Quackys Produkttest

    Geruch und Konsistenz

    Diese weiße Creme hat eine feste Konsistenz, was mir sehr gut gefällt. Denn ich mag eher eine festere Creme, als eine zu flüssige. Ich kann diese Creme leicht auf der Haut verteilen und sie zieht auch schnell und rückstandsfrei ein. Einen Duft kann ich hier eher nicht wahrnehmen, so dass ich diese Creme eher als "duftneutral" einstufen würde. Das ist für mich eher ein Vor- als ein Nachteil, denn gerade im Winter bevorzuge ich eher wenig bis gar nicht duftende Pflegeprodukte.



    Pflegewirkung

    Mir gefällt die Konsistenz und auch die Pflegewirkung kann sich sehen lassen. Ich habe eigentlich eine empfindliche Haut und wieder erwarten, habe ich dieses Produkt gut vertragen. Die Creme zieht relativ schnell ein und ich finde, dass meine Haut geschmeidig und weich ist. Das sowohl im gesamten Gesicht, als auch im Halsbereich, diesen habe ich nämlich beim Eincremen nicht ausgespart. Denn hier habe ich leider so eine"Problemzone", denn im Kinnbereich ist meine Haut sehr, sehr trocken.


    Mein Fazit

    Ich werde das Produkt gerne nachkaufen.


    LG Eure Quacky (05.01.2020)

    Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit, für`s Lesen und Bewerten.

    ##Dieser Bericht wird von mir auch auf anderen Portalen veröffentlicht.##

    109 mal gelesen