Serviettenknödel

  • Rezept 65
    Servietten-Knödel

    Ein Rezept von meiner Mama
    Diesen Knödel und Sauerbraten gibt´s bei uns immer an Weihnachten

    Für 4 Portionen:
    250 g Mehl
    3 Eier
    100 ml Milch
    1 Teel. Salz
    5 Semmeln ( Ich nehme dazu immer einen Pack vom Discounter, die sind fester)

    Die Semmeln in ca. 1 cm große Würfel schneiden und in eine große Schüssel geben.

    Die restlichen Zutaten zu einem dickeren Pfannkuchenteig rühren.

    Diesen über die geschnittenen Semmeln verteilen und mit einem großen Kochlöffel zusammenmischen.
    Etwa ½ Stunde durchziehen lassen.

    Nun auf ein Geschirrtuch ein etwas größeres Stück Klarsichtfolie ausbreiten.

    Darauf die Knödelmasse geben und mit der Folie umhüllen. Mithilfe des Geschirrtuches zu einem festen, länglichen Knödel formen.

    Die Folie mit Gummis oder Schnur sichern.

    Einen hohen Topf, in dem der Knödel Platz hat, halb voll mit Wasser füllen und zum Kochen bringen.

    Den Knödel ca. 40 Minuten leicht kochen.

    Nach ca. 20 Minuten 1 x drehen.
    Zum Anrichten in Scheiben von gewünschter Dicke schneiden.

    Den Knödel kann man sehr gut vorbereiten und bei Bedarf im heißen Wasser warm halten.
    Durch die Folie weicht er nicht auf, oder zerfällt.
    Bilder
    • Servietten-Knödel 1.JPG

      192,06 kB, 1.024×576, 7 mal angesehen
    • Servietten-Knödel 2.JPG

      269 kB, 1.024×576, 5 mal angesehen
    • Servietten-Knödel 3.JPG

      239,05 kB, 1.024×576, 5 mal angesehen
    • Servietten-Knödel 4.JPG

      236,34 kB, 1.024×576, 5 mal angesehen
    • Servietten-Knödel 5.JPG

      187,12 kB, 1.024×576, 6 mal angesehen
    • Servietten-Knödel 6.JPG

      195,5 kB, 1.024×576, 6 mal angesehen

    91 mal gelesen