Kirschrosetten

  • Rezept 64
    Kirschrosetten

    Ein Rezept meiner Schwiegermama

    200 g Butter
    100 g gesiebter Puderzucker
    2 Päckchen Vanillezucker
    2 Eigelb
    1 Prise Salz
    300 g Mehl
    1 abgeriebene Zitronenschale, oder 1 P. Zitronenback

    Dosenmilch oder Kaffesahne
    1 Päckchen kandierte Belegkirschen

    Die angegebenen Zutaten, bis auf die Belegkirschen, der Reihen nach in eine Rührschüssel geben und
    zunächst mit den Knethaken des Handrührers vermengen. Mit den Händen zu einem glatten Knetteig nacharbeiten.

    Den Teig etwa ½ Stunde kühl ruhen lassen.
    Dann etwa 3 mm dick ausrollen, Blütenformen ausstechen und auf ein Backblech mit Backpapier oder Dauerbackfolie legen.
    Die ungebackenen Kekse mit Dosenmilch oder Kaffeesahne bestreichen und mit ½ oder ¼ Belegkirschen verzieren.

    Nun erst backen bei 175 ° ca. 10 – 15 Min.
    Sie sollen noch schön hell sein.
    Bilder
    • Kirschrosetten 1.JPG

      173,63 kB, 1.024×576, 12 mal angesehen
    • Kirschrosetten 2.JPG

      189,67 kB, 1.024×576, 7 mal angesehen

    89 mal gelesen