Kirsch-Muffins

  • Rezept 63
    Kirsch-Muffins :cookie1:


    Diese leckeren Schoko-Kirsch-Törtchen schmecken nicht nur traumhaft, sie sind auch im Handumdrehen zubereitet.
    Ergibt 14-16 Stück, je nachdem wie viel Teig man in die Förmchen füllt.

    1 Glas Sauerkirschen
    50 g Zartbitter-Schokolade
    175 g Margarine oder Butter
    100 g Zucker
    1 P. Vanillezucker
    1 Prise Salz
    4 Eier
    225 g Mehl
    75 g Speisestärke
    1 Backpulver

    Papierförmchen

    Die Kirschen auf einem Sieb abtropfen lassen.
    Schokolade grob hacken. Zimmerwarmes Fett, Zucker, Vanillezucker und Salz mit dem Handrührgerät
    1-2 Minuten schaumig schlagen. Die Eier einzeln nach und nach dazugeben und weiterschlagen.
    Mehl, Stärke und Backpulver auf die Fett-Eimasse sieben und unterrühren.
    Zum Schluß die abgetropften Kirschen und gehackte Schokolade mit dem Teigschaber locker unterheben.
    Eine Muffinsform mit Papierförmchen auslegen und den Teig mit einem Eßlöffel einfüllen.

    Backen bei 200 ° ca. 25 – 30 Minuten.
    Mit einem Holzstäbchen kontrollieren, ob sie durchgebacken sind.
    Bilder
    • Kirschmuffins 2.JPG

      185,93 kB, 1.024×576, 10 mal angesehen
    • Kirsch-Muffins 3.JPG

      197,38 kB, 1.024×576, 8 mal angesehen
    • Kirschmuffins 4.JPG

      178,97 kB, 1.024×576, 8 mal angesehen

    97 mal gelesen