Susanne Roßbach Rache im Odenwald ****Freut euch auf Halloween*****

  • Susanne Roßbach Rache im Odenwald

    2019, midnight

    Teil 3 der Serie um Alexandra König



    ****Freut euch auf Halloween*****



    Fee erzählt von der Geschichte:

    Alex und Tom feiern Halloween auf einer Burg und. Natürlich findet Alex einen Toten. Dieses Mal ist Christian von Bahlsen der Ermittler. Tom hat einen anderen Fall.



    Fees Meinung:

    Das Cover ist wunderschön und passt zu den anderen beiden Büchern der Serie. Mit dem Fuchs wurde es perfekt in Szene gesetzt und genau so, dass es zum Krimi passt. Die Idee mit den Tiergeschichten im Krimi finde ich toll und dass diese im Cover ihre Vollendung finden.



    Alex ist eine sehr sympathische Protagonistin und Hauptperson. Ihr passieren immer wieder sehr lustige Szenen. Die wohl witzigste ist, als sie eine Verdächtige beobachtet und dabei halb vom Baum fällt. Aber auch die anderen Protagonisten, wie ihre beiden Freunde, Hedi und Herbert, die in den Odenwald ziehen und sich anpassen, sowie ihre Stammtischbekanntschaften in dem Lokal von ihrer „Schwägerin“. Auch Tom und Christian passen gut dazu. Christian kann man gut in weiteren Serien „verwerten“. Der ist der Punkt aufs i.



    Der Krimi ist spannend und es dauert doch sehr lange, bis man merkt – genau so lange wie bei Alex – wer der Mörder ist. Dazu ist das Buch humorvoll, unterhaltsam, mit dem passenden Schuss Liebe geschrieben und mit viel Lokalkolorit.



    Mein – Lesezeichenfees – Fazit:

    Es war wieder ein sehr spannender Krimi, mit einem tollen Finale und ich hatte den Mörder nicht auf dem Plan. Von daher 5 Sterne und eine Empfehlung von mir für die Serie und für Teil 3, den man auch unabhängig von Teil 1 und 2 lesen kann.
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. // Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können. Mark Twain

    694 mal gelesen

Kommentare 2

  • lesezeichenfee -

    Toll, da war ich nur im Kopfkino durch die Bücher von Susanne Roßbach.

  • momo -

    Ich war grad auf Burg Frankenstein