Preiselbeer-Schnitten

  • Rezept 32

    Preiselbeer-Schnitten

    Der Kuchen ist leicht herzustellen und macht ordentlich was her.

    Boden:
    150 g Margarine
    150 g Zucker
    4 Eier
    100 g Mehl
    140 g gemahlene Haselnüsse
    10 g Backpulver

    Belag:
    600 ml Sahne
    1 Glas Preiselbeeren
    2 Päckchen Sahnesteif
    1 Packung Butterplätzchen
    100 g Schokoglasur

    Für den Boden wird die Margarine und der Zucker mit dem Rührgerät gut verschlagen und nach und nach
    werden die Eier einzeln untergerührt. Nun das Mehl mit dem Backpulver und den Nüssen dazurühren.

    Den Teig auf ein gefettetes Backblech streichen.

    Backen bei 175 ° ca. 25 Min. (Stäbchenprobe) und auskühlen lassen.

    Für die Creme wird die Sahne mit dem Sahnesteif steif geschlagen.
    Die Preiselbeeren dazugeben und mit dem Schneebesen unterheben.

    Diese Füllung auf den ausgekühlten Boden streichen und mit Butterkeksen dicht belegen.


    Nun die Schokoglasur nach Anleitung schmelzen.

    Ein Messer darin eintauchen und damit Zick-Zack-Muster auf den Keksen auftröpfeln.

    Wer will kann auch die Kekse vorher komplett mit der Glasur bestreichen und dann auf die Masse aufsetzen.

    Der Kuchen muss einige Stunden, am besten über Nacht durchziehen, damit die Kekse weich werden.
    Bilder
    • Preiselbeerschnitten 2.JPG

      193,01 kB, 1.024×576, 41 mal angesehen
    • Preiselbeerschnitten 3.JPG

      214,8 kB, 1.024×576, 31 mal angesehen
    • Preiselbeerschnitten 4.JPG

      196,56 kB, 1.024×576, 37 mal angesehen
    • Preiselbeerschnitten 5.JPG

      127,54 kB, 1.024×576, 42 mal angesehen

    1.542 mal gelesen

Kommentare 1

  • lesezeichenfee -

    Was für ein gehaltvoller Kuchen. Klingt aber total lecker. mjammi.