Spinat-Nudel-Auflauf

  • Rezept: 8
    Spinat-Nudel-Auflauf :koch:

    Blitzschnell zubereitet
    Für 3 Personen

    250 g Schmetterlingsnudeln (Farfalle)
    1 Zwiebel
    2 Knoblauchzehen (geht auch ohne)
    200 g gekochten Schinken
    150 g tiefgekühlten Rahmspinat
    200 ml Sahne
    350 ml Gemüsebrühe
    Salz, Pfeffer

    100 g geriebener Käse zum Überbacken


    Zubereitung:
    Die Gemüsebrühe und die Sahne in einen Topf geben.
    Zwiebel, Knoblauch und gekochten Schinken in kleine Würfel schneiden und dazugeben.

    Alle übrigen Zutaten zufügen und umrühren. ( Bei den Nudeln habe ich Mini-Farfalle genommen)

    Ca. 15 – 20 Min. leise köcheln lassen.
    Immer wieder mal umrühren und schauen damit nichts ansetzt.

    Wenn die Flüssigkeit aufgesogen ist, den Käse darüber streuen und unter dem Grill im Backofen gratinieren.

    Tipp:
    Wenn der verwendete Topf backofengeeignet ist, braucht man die gekochte Nudelmasse nicht umzufüllen.
    Ansonsten sollte man die Masse vor dem Gratinieren in eine Auflaufform umfüllen.

    Guten Appetit: :essen1:
    Bilder
    • Spinat-Nudel-Auflauf 1.JPG

      262,9 kB, 1.024×576, 13 mal angesehen
    • Spinat-Nudel-Auflauf 2.JPG

      232,17 kB, 1.024×576, 7 mal angesehen
    • Spinat-Nudel-Auflauf 3.JPG

      175,83 kB, 1.024×576, 11 mal angesehen

    114 mal gelesen