Schmand-Himbeer-Triffle

  • Schmand-Himbeer-Triffle :koch:
    200 g Quark
    200 g Schmand
    150 g Zucker,
    Saft von 1 Zitrone
    200 g Sahne
    3 Blatt Gelantine
    200 g Himbeeren, gefroren oder frisch
    Amerettini oder andere Kekse

    Himbeeren und Amarettini und Gläser bereitstellen.
    Zuerst die Gelantineblätter einweichen.
    Dann die Sahne steif schlagen und beiseite stellen.
    Den Quark, Schmand Zucker und Zitronensaft mit dem Rührgerät verrühren.
    Nun die eingeweichte Gelantine unter erwärmen auflösen.
    2 Eßl. der Quarkmischung in die Gelantine rühren (nicht umgekehrt) und diese dann unter die gesamte Masse
    mit dem Rührgerät unterschlagen. Nun die geschlagene Sahne mit einem Schneebesen unterheben.

    In die Glasschalen unten einige Himbeer und Amarettini geben.
    Darauf eine Schicht Creme geben.
    Wiederholen bis die Masse aufgebraucht ist, oder die Schälchen voll sind.
    Oben nach Belieben verzieren.
    Tipp: Das ist auch eine sehr gute Creme für eine Torte. Dann allerdings die doppelte Menge herstellen.
    Bilder
    • Nachtisch (2).JPG

      107,77 kB, 450×800, 6 mal angesehen

    140 mal gelesen

Kommentare 1