Doppelter Nußkuchen

  • Doppelter Nußkuchen :cookie1:

    Springform einfetten.
    Knetteig herstellen aus:
    75 g Margarine,
    120 g Zucker,
    90 g gemahlene Nüsse nach Wahl,
    1 Eßl. Rum, 1 Teel. Zimt,
    1 Ei,
    150 g Mehl,
    1 Eßl. Kakao, 1 Teel. Backpulver

    Den Knetteig auf einer Backmatte rund ausrollen und in die Springform legen,
    so dass nur der Boden bedeckt ist.

    Backofen auf 180 ° vorheizen.

    Rührteig:

    150 g Margarine,
    4 Eigelb,
    150 g Zucker, 1 Vanillezucker
    175 g gemahlene Nüsse nach Wahl,
    30 g Mehl,
    1 Teel. Backpulver
    4 Eiweiß
    Zuerst das Eiweiß zu Schnee schlagen und dann die Hälfte des Zuckers einrieseln lassen.
    Danach in einer 2. Schüssel aus Margarine, Eigelb, der anderen Hälfte des Zuckers und Vanillezuckers
    eine schöne Schaummasse schlagen.
    Nüsse, Mehl und Backpulver vorsichtig unterrühren.
    Anschließend den geschlagenen Eischnee unterheben. (Nicht rühren)
    Den Teig auf den Knetteig in der Springform streichen bei 180 ° ca. 45 Std. backen.

    Anschließend mit Puderzucker bestäuben oder mit Schoko-Guß überziehen.

    Bilder
    • Doppelter Nußkuchen 1.JPG

      249,08 kB, 1.024×576, 17 mal angesehen
    • Doppelter Nußkuchen 2.JPG

      182,24 kB, 1.024×576, 14 mal angesehen

    250 mal gelesen

Kommentare 1