Quackys Brother Test

  • #brotherInsidersTest #brotherMultifunktion

    Liebe Leserinnen und liebe Leser, ich möchte nun über meinen Drucker berichten. Dieser ist eigentlich ständig in Verwendung.




    Produktbezeichnung

    Brother MFC-J5945DW

    Hersteller


    BROTHER

    brother.com


    Verfügbarkeit und Preis

    Ich durfte den Drucker im Rahmen eines Produkttestes bei den "Insidern" testen. Bei Amazon kostete dieser Drucker zum Zeit des Produktteststartes Mitte Dezember 422 €.




    Quackys Produkttest
    °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
    Erste Inbetriebenahme



    Die ist denkbar einfach und deshalb würde für mich auch bei einem Neukauf immer nur ein Drucker dieser Marke in Frage kommen.
    Ich habe nur den Netzstecker eingesteckt und nun mussten nur noch die Patronen eingelegt werden. Das ging kinderleicht und an kann hier eigentlich nichts falsch machen. Nachdem das auch geschafft war, musste die mitgelieferte Daten PC in den PC eingelegt werden, damit dieser dann den Drucker im Netzwerk finden kann.




    Die Handhabung


    Ich war angenehm überrascht wie schnell der Drucker druckt und wie leise.
    Das Vorgängergerät hat ganz schön laut gerattert, aber der "Neue" lässt nur noch ein leises Surren hören.(






    Besonderheiten


    Dieses Gerät verfügt über einen Energiesparmodus:Wenn ich den PC hochfahre ,erwacht der Drucker aus seinem "Schlafmodus",wenn ich dann nichts drucke oder nach einen Druck ,wartet das Gerät einige Minuten (ich habe 3 Minuten eingestellt) und geht dann automatisch in den Energiesparmodus.Man sollte deshalb das Gerät nicht vom Strom trennen, das ist vom Hersteller nicht empfohlen. Den Einschaltzeit des Energiesparmodus kann man selbst programmieren(für eine Zeit zwischen 1 und 60 Minuten)
    Wenn der Drucker "schläft" und ich etwas zum Beispiel kopieren will, drücke ich die Taste Kopieren und innerhalb weniger Sekunden ist das Gerät "erwacht" und einsatzbereit,
    Diese Funktion finde ich persönlich ziemlich wichtig, denn das "Vorgängermodell" also der Drucker den ich davor hatte, der hatte eine solche Funktion nicht und hat dadurch eine Menge Strom verbraucht.
    Die Textausdrucke sind von sehr guter Qualität, es gibt keine Streifen o.ä., egal was ich wie oft ausdrucke.
    Bei dem Vorgänger hatte ich schnell gerade wenn ich mehrere Seiten hintereinander ausgedruckt habe, schnell mal einen Papierstau, das hatte ich hier bis dato noch nicht. Das mag auch daran liegen, dass das Papier besser im Drucker fixiert ist. Gut finde ich den Duplexdruck, also die Funktion dass der Drucker,, nach dem Drucken der 1. Seite diese automatisch wieder einzieht und dann auch die Rückseite bedruckt.
    Die Patronen sollen für etwa 2500 Seiten reichen, wobei man die Restkapazität der Patronen ja mit wenigen Handgriffen ( Display am Drucker usw.) blitzschnell überprüfen kann.

    Gut finde ich auch, die bei Brother übliche 3 Jahres Garantie, ich hoffe aber dass ich diese nicht in Anspruch nehmen muss.


    Deshalb vergebe ich 5 Sterne und spreche eine Testempfehlung aus.


    LG Eure Quacky(29.12.18)


    Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit, für`s Lesen und Bewerten

    ##Dieser Bericht wird von mir ggf.auch auf anderen Portalen veröffentlicht.##

    135 mal gelesen