Kürbissuppe

  • Kürbissuppe



    1 Butternut Kürbis
    3 große Karotten
    4 große Kartoffeln
    1 Becher Sahne
    Curry, Salz, Pfeffer, Muskat, Chilli
    Petersilie, Schnittlauch
    Kürbiskern Öl, Sonnenblumenkerne,
    etwas Saure Sahne
    Das Gemüse Schälen, den Kürbis aushöhlen und alles in etwa gleich große Stücke schneiden. In einen Topf geben und Salzwasser hinzugeben so dass das Gemüse leicht bedeckt ist und sehr weich kochen lassen, abkühlen lassen und gut durch pürieren. Dann die Sahne und die Gewürze hinzugeben, alles wieder erwärmen, wenn es zu breiig ist noch Flüssigkeit hinzugeben (z.B. Brühe, Milch, Kokosmilch), nun ein wenig vom Öl (1-2 EL) hinzugeben und noch mal abschmecken.
    Auf die Teller geben, in die Mitte einen Klecks Saure Sahne geben und mit Sonnenblumenkernen und Öl Garnieren.
    Dazu passt angeröstetes Brot.
    LG Melanie

    Das Edle, Hohe kauft sich nicht, man tauscht es, und man erhält so viel nur. als man gibt.
    Zitat:
    Franz Grillparzer
    österreichischer Schriftsteller (1791 - 1872)

    44 mal gelesen

Kommentare 2

  • lesezeichenfee -

    Klingt super lecker.

    • Melanie1607 -

      Ich mag eigentlichen keine Kürbissuppe aber DIE ist lecket