Fee empfiehlt: Gisa Pauly Wellenbrecher Mamma Carlotta ermittelt Ein Sylt Krimi – Sylter Frangiflutti –

  • Gisa Pauly Wellenbrecher Mamma Carlotta ermittelt Ein Sylt Krimi

    Piper 2018



    Fee erzählt von der Geschichte



    Mamma Carlotta trifft eine gute Freundin wieder. Diese Freundin hat mit ihrem Mann auf Sylt ein Hotel aufgemacht. Das Frangiflutti. Ihre Enkelin macht dort eine Ausbildung. Leider gibt es in dem Zusammenhang mit dem Hotel einige Tote. Daher darf Mamma Carlotta mit der Staatsanwältin nach Italien fliegen.





    Fees Meinung



    Also momentan ist eine meiner Lieblingsserien Mama Carlotta von Gisa Pauly. Dazu muss ich sagen, ich hätte sie nicht entdeckt und mich näher mit ihr befasst, wenn sie nicht aus Gronau wäre. Das hat mich neugierig gemacht. Und nun bin ich Fan der Serie, kenne bisher wohl alle Teile, die meisten als Hörbuch, weil mein Mann mithört und warte nach jedem neuen gelesenen Band ungeduldig auf das Nächste Buch und hoffe, dass weder Gisa Pauly noch Mamma Carlotta in Rente gehen.



    Cover



    Irgendwie finde ich das Cover echt schön. So das Meer, die Nordsee, die Riesen-Möwen. Der Rettungsring und die Welle, die da gebrochen wird. ;) Ich finde, der Titel passt wunderbar zum Buch. Das Cover bekommt von mir eine 1.



    Schreibstil



    Wie immer schreibt Gisa Pauly sehr unterhaltsam. Das Buch wird zu keinem Zeitpunkt langweilig. Es gibt immer wieder was Neues. Und klar man freut sich immer, wenn man mehr über die Charaktere erfährt.



    Charaktere



    Die meisten Charaktere kennt man ja schon, dank der ganzen vorhergehenden Bücher. Natürlich mag ich Mamma Carlotta am Liebsten, aber die anderen Sylter sind natürlich auch sehr charmant. ;) Na ja, man findet sie halt sympathisch, auch mit ihren ganzen Eigenheiten. Oder gerade wegen den ganzen Eigenheiten. Tove und Fietje sind auch Lieblingscharaktere von mir und Kükeltje.



    Vor allem freue ich mich, dass ein gewisser Charakter (wer möchte ich nicht verraten!) wohl nicht mehr so oft auftaucht und von Mamma Carlotta nicht mehr vegan oder vegetarisch bekocht werden muss. Allerdings hoffe ich, dass ich wieder was von Wiebke höre. Irgendwie mag ich sie. Aber sie sollte doch ein bisschen weniger egoistisch sein. Denn eigentlich ist sie sympathisch.



    Lokalkolorit



    Schon alleine Mamma Carlotta bringt sehr viel – italienischen – Lokalkolorit in das Buch. Aber ja, auch die Sylter Charaktere und die Landschaft, die ab und zu erwähnt wird, (waren sie dieses Mal nur 1 x am Meer? Als die Reporter auf eine „Erscheinung“ im Meer warten. (fg). Ach egal. Es werden so viele Orte und Plätze genannt. Und ich glaube Gosch spendiert jedes Mal, wenn er Gisa Pauly nur von weitem sieht ein komplettes Menu. (lachweg)



    Krimi

    Oh ja, der Krimi war wie immer spannend und verwickelt. Klar, Mamma Carlotta kommt auch immer zuerst dahinter und es dauert, bis ihr Schwiegersohn dieselben Sachen rausbekommt, wenn auch nie so ganz alles. Er muss ja auch nicht wissen, wer die Scheibe bei Tove eingeschlagen hat. (lach) Schön war, dass der Krimi in Italien und Sylt gespielt hat. Es war auch total spannend. Teilweise sehr raffiniert. Mehr möchte ich gar nicht verraten.



    Seltsam

    fand ich jetzt nur, warum ist die Staatsanwältin alleine nach HH gefahren? Sie wohnt/arbeitet doch in Flensburg, wenn ich das richtig verstanden habe. Sie ist nicht mit dem Auto gefahren, denn sonst wäre sie ja mit diesem wieder zurück gefahren. Aber nein, sie fährt mit dem Kommissar und seiner Schwiegermutter zurück. Dann fuhr sie mit dem Zug? Da hätte doch der Kommissar sie auch dann von Niebüll oder so mitnehmen können? Auch wenn sie den Kommissar nicht leiden kann, aber sie fliegt ja mit Mamma Carlotta. Also daran nage ich gerade ein bisschen.



    Sonstiges

    Ja, die einzelnen Krimimalfälle sind in jedem Buch abgeschlossen. Man kann jederzeit einsteigen oder nur einen einzelnen Roman lesen. So auch dieses Mal.



    Da es aber kein Inhaltsverzeichnis der Mitwirkenden gibt, könnte es am Anfang ein bisschen kompliziert werden. Aber da es nicht so megaviele sind, wie bei manch einem anderen Krimi geht das hier.



    Fees Fazit

    5 Sterne, was auch sonst, weil man LEIDER nicht mehr vergeben kann. Und wann kommt der nächste Mamma Carlotta Krimi?
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. // Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können. Mark Twain

    14 mal gelesen