Fee empfiehlt: Wolfgang Müller Schnelles Geld (Geniale schwarze Fehmarnkomödie)

  • Wolfgang Müller Schnelles Geld

    2018





    Fee erzählt von der Geschichte

    Das Buch handelt vom heutigen Fehmarn, wobei die Geschichte findet immer wieder mit der Vergangenheit verknüpft wird. Es geht um einen alten Piratenschatz, um ein Golfhotel im Naturschutzgebiet und um Vorfahren. Die einen sind Top und die anderen haben ein „defektes Gen“.



    Fee meint zum Buch



    Schwarzer Humor

    Gibt’s hier en masse. Das Buch ist so was von lustig, absurd, böse, kritisch und einfach nur witzig, dass man megaviel Spaß beim Lesen hat.



    Charaktere

    Gibt es sehr, sehr viele und vor allem die Vorfahren sind genauso wie die Nachfahren. Herausragend ist für mich Eberhard. Der ist so daneben, dass es einfach lustig ist. Lissy und Gorch sind daneben etwas blass aber ich mag sie doch sehr. Ach ja, und da ist ja noch „Arschloch“, ein herausragender und witziger Charakter im Buch, passt wunderbar.



    Lokalkolorit

    Eindeutig was für alle Fehmarnliebhaber und somit wandert das Buch in meiner Familie herum.



    Vergangenheit

    Ich finde die Vergangenheit sehr, sehr interessant. Ich denke dass ich damals nicht auf Fehmarn gelebt haben wollte. Aber heute sofort.



    Cover

    Das Cover passt auch wunderbar zu dem Buch, genauso wie der Titel. Wobei ich zuerst an ein Sachbuch dachte und es erst interessant wurde, als ich hinten auf dem Buch Fehmarn gelesen habe. Das Segelschiff hinten hab ich auch erst nicht bemerkt. Ich dachte, das wäre Dreck. Bis mein Mann mir sagte, das ist ein Segelschiff. Das ist so schemenhaft, dass ich es zuerst versucht hab, wegzurubbeln. *lachweg*



    Plattdeutsch

    Also ich denke, in dem Buch wird viel Plattdeutsch geredet, aber ich hab jedes Wort verstanden, von daher ist alles perfekt. Das ganze wird dadurch noch witziger und authentischer.



    Sonstiges

    Ich hatte viel Spaß bei diesem Roman. Ja, was ist das? Da gibt’s megaviel schwarzen Humor, Vergangenheit, Gegenwartsprobleme, eine Art Krimi, Liebesgeschichte, von allem etwas. Auch der Nachtklubbesitzer ist enorm interessant und witzig und was da so alles passiert.



    Fees Fazit

    Daumen hoch, dieses Buch ist wirklich sehr empfehlenswert. Wer mal ein bisschen vom Alltag abschalten will, ist bei diesem Buch wirklich gut bedient. Schwarzer Humor, Liebesgeschichten in Light, Vergangenheit, vermischt mit Gegenwartsproblemen und dazu viel Lokalkolorit machen aus diesem Buch ein Highlight der Unterhaltung.
    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden. // Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können. Mark Twain

    73 mal gelesen