Löwenzahn Honig

  • Löwenzahn Honig


    Ich hab so viel von Löwenzahn Honig gelesen (oder um es richtig zu sagen von Löwenzahn Sirup) und musste ihn unbedingt ausprobieren. An dieser Stelle vielen dank an unsere lieben Nachbarn die mir erlaubt haben in ihrem Garten zu Pflücken. :)

    Also habe ich mich dran gemacht und fest gestellt dass es super einfach ist und sau Lecker.
    Hier das Rezept:

    3 Hände voll Löwenzahnblüten (mit wenig grün)
    1 Liter Wasser
    1 Kg Zucker
    Saft einer Zitrone
    Die Blüten kurz abbrausen damit kleine Insekten raus kommen. Dann in einen Topf geben und das Wasser dazu geben und 15 Minuten kochen. Dann den Zucker unterrühren und 12-24 Stunden ziehen lassen. Abgießen und die Blütenblätter ausdrücken. Den aufgefangenen Saft wieder in den Topf und den Zitronensaft hinzugeben. Jetzt das ganze köcheln lassen bis es die Konsistenz von Honig hat, um festzustellen wann das ist gelierprobe machen. (d.h. etwas Honig auf einen Teller oder Porzellan Löffel geben und warten bis es abgekühlt ist erst dann kann man die Konsistenz feststellen)

    Jetzt das Ganze in Gläser abfüllen. Fertig
    .
    Der Geschmack ähnelt einer Mischung aus Walt und Blüten Honig.
    Viel Spaß beim Nachmachen.
    LG Melanie

    Das Edle, Hohe kauft sich nicht, man tauscht es, und man erhält so viel nur. als man gibt.
    Zitat:
    Franz Grillparzer
    österreichischer Schriftsteller (1791 - 1872)

    177 mal gelesen

Kommentare 1

  • lesezeichenfee -

    Klingt super lecker und vor allem einfach. :)