Blog-Artikel

  • Neu

    Rezept: 48

    Schneller Flammkuchen :party2:

    Man kann bei diesem Rezept wunderbar mit verschiedenen Zutaten experimentieren.
    Es schmeckt dann jedesmal anders.


    Für 2 Personen

    Teig:
    250 g Mehl
    ¼ Teel. Salz
    2 Eßl. Öl
    125 ml Wasser

    Belag:
    1 – 2 Zwiebeln, je nach Geschmack
    100 g durchwachsener Speck
    Paprikawürfel
    1 Birne
    1 Becher Sauerrahm
    1 Becher Schmand
    50 – 100 g geriebener Käse
    Salz, Pfeffer, Kümmel

    Für den Teig die Zutaten der Reihe nach in eine Rührschüssel geben und mit den Knethaken
    des Rührgerätes zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten.
    Den Teig zugedeckt etwas ruhen lassen.

    Inzwischen die Zwiebeln halbieren und in feine Halbringe schneiden, Speck und Paprika würfeln.
    Sauerrahm… [weiterlesen]
  • Rezept 47

    Schupfnudeln mit Creme-Gemüse, vegetarisch :koch:

    Super schnell und einfach zu kochen

    Für 4 Personen

    Zutaten:
    1000 g Schupfnudeln (2 Packungen a. 500 g)
    8 mittelgroße Karotten
    2 Paprika, rot oder grün
    200 ml Brühe
    100 g Sahneschmelzkäse
    100 g Kräuterfrischkäse
    100 ml Sahne
    1 Zehe Knoblauch gepresst, oder Knoblauchpulver
    Salz, Pfeffer, Paprika, Curry
    Gehackte Petersilie oder Schnittlauch


    Vorbereitung:
    Karotten schälen und in feine Stifte hobeln, Paprika putzen und in feine Streifen schneiden.

    Schupfnudeln nach Packungsanweisung ca. 15 – 20 Min. braten.


    Währenddessen das Gemüse in einer anderen Pfanne andünsten und mit der Brühe aufgießen.
    Etwa 10 Minuten langsam köcheln lassen.… [weiterlesen]
  • Kate Penrose - Nachts schweigt das Meer. Ein Krimi auf den Scilly-Inseln (Ben Kito ermittelt auf den Scilly-Inseln) Auftaktserie
    2019, Fischer

    Fee zum Buchinhalt und Meinung:
    Detective Inspector Ben Kitto kehrt in seine Heimat zurück, weil er was Schreckliches erlebt hat. Er sucht Ruhe und Erholung. Die Scilly-Inseln vor Cornwall bzw. seine Heimatinsel Bryher ist eigentlich eine Garantie dafür. Ruhig, beschaulich, mit viel Meer und jeder kennt jeden. Dann wird Laura, eine 16jährige vermisst und ermordet aufgefunden. Eine Meerleiche. Natürlich will Ben den Fall lösen und meldet sich freiwillig.

    Soweit klingt das ganz interessant und spannend. Das Cover hat mich angesprochen, dass ich das… [weiterlesen]
  • Rezept 46

    Birnen-Quark-Kuchen mit Streusel :cookie1:

    Schmeckt unvergleichlich lecker und ist ohne großen Aufwand auch für ungeübte Bäckerinnen herzustellen.

    Streusel-Teig:
    300 g Mehl
    125 g Zucker
    1 Vanillezucker
    150 g Butter oder Margarine
    1 Ei
    1 Teel. Backpulver

    Belag:
    Ca. 700 g reife Birnen oder 1 Dose Birnen

    Quarkmasse:
    2 Eier
    1 Vanillezucker
    75g Zucker
    500 g Quark
    1 Puddingpulver Vanille
    3 Eßl. Zitronensaft

    Alle Zutaten für die Streusel der Reihe nach in eine Rührschüssel geben.
    Mit dem Handrührgerät so lange verrühren, bis Streusel entstanden sind. Je länger man rührt, umso gröber werden die Streusel.

    ¾ der Streusel in einer gefettete Springform drücken bis die Oberfläche glatt ist.

    [weiterlesen]
  • Erwin Kohl - Dumm gelaufen Martha Niederrhein Krimi

    2019, Emons



    Fee zum Buchinhalt und zur Serie:

    Viele werden den suspendierten Hauptkommissar Lukas Born schon von den Vorgänger Krimis "Hopsgegangen" und "Verdammt lang tot" kennen. Dies ist Teil 3.

    Irgendwie ist Lukas Born immer noch „Privatdetektiv“, weil er

    suspendiert wurde und sich seine Kollegen einfach nicht entscheiden können, wie es weitergeht. Klamm wie er ist, freut er sich natürlich über Aufträge. Er soll den Ehemann einer Notarsgatin finden, den die Polizei vergebens sucht. Lukas Born findet ihn: tot. Und da er die Katze der anderen Auftraggeberin nicht findet, bringt er ihr eine ähnliche.



    Fees Meinung zum Inhalt:

    [weiterlesen]
  • Michael Andre - Werner Kopf hoch, sprach der Henker

    2014, List



    Fee zum Buch samt Meinung (Spoiler, weil ich das Lesen des Buchs für sinnlos halte):

    Künstler aus Spanien, Italien, Deutschland, Schweden, Irland und Amerika bzw. England (hab ich Finnland oder so vergessen?) werden nach Irland eingeladen. Sie landen jedoch in einem heruntergekommenen Hotel und dürfen dann auch noch 7 Tage fasten. Seamus der Chef vom Ganzen fährt ständig nach Dublin und vergisst drei Mal die Hälfte! Zumindest das, wofür er keine Lust hat.



    Am Anfang war das Buch schon wirr genug, aber ich dachte, es muss ja mal spannend werden und wirklich was passieren. Allerdings lebt das Buch von Wiederholungen und ich… [weiterlesen]
  • Kajsa Ingemarsson Liebe mit drei Sternen

    2006, dtv



    Fee zum Buchinhalt:

    Agnes verliert ihren Job, weil sie sich im Weinkeller gegen ihren Chef wehrt, der sie vergewaltigen möchte. Dabei geht, aus versehen und als schon Hilfe da ist, die teure Flasche Château Pétrus kaputt. Ihr Freund betrügt Agnes und trennt sich von ihr. Ihre beste Freundin hat Probleme und Agnes hat so viel mit sich selber zu tun, dass sie nichts wirklich merkt.



    Fees Meinung:

    Eigentlich ist „Liebe mit drei Sternen“ ein nettes Buch, das ich in zwei Tagen in der Badewanne ausgelesen habe. Aber auch nur eigentlich, denn es ist nicht witzig. Im Grunde wurde alles richtig gemacht, aber es kam nicht wirklich bei mir… [weiterlesen]
  • Fabienne Brouillard Rendevous mit Lou

    2019, Diana



    Fee zum Buchinhalt:

    Lou ist bei einer Feier und stellt dort fest, dass ihr Freund, der ihr schon einen Ring geschenkt hat, mit seiner Ehefrau ein neues Leben beginnen möchte und diese auch noch schwanger ist. Natürlich ist Lou sauer und rastet völlig aus, so dass es in allen Zeitungen kommt. Nun ist ihr Journalistikabschluss in Gefahr. Denn sie muss nun Frédéric d'Arambault interviewen, einen Mann, der sich total zurückgezogen hat.



    Fee´s Meinung:



    Das Cover gefällt mir nicht so gut und auch der Rückentext ist sehr nichtssagend. Ich wollte in die Geschichte reinlesen und mich dann vom Buch trennen, da ich dachte, dass mir das… [weiterlesen]
  • Jenny Elvers Wackeljahre Mein Leben zwischen Glamour und Absturz

    2018, mgv Verlag



    Fee zum Buchinhalt und Meinung:

    Jenny Elvers ist jetzt nicht meine Lieblingsprominente, trotzdem fand ich sie immer eher sympathisch, daher hab ich mich auch über ihre Biografie gefreut.



    Nun ja, 15 Euro für nicht mal 200 Seiten fand ich sehr teuer. Zumal es nicht in die Tiefe ging und die meisten Leute gar nicht namentlich genannt wurden. Es gab z. B. den „Rockstar“ und den „bekannten Regisseur“. Da ich jetzt nicht so wirklich die Klatschpressenkennerin bin, hab ich keine Ahnung, wer das ist.



    Mein Eindruck von der Biografie ist, dass Jenny Elvers einfach eine „nette“ Biografie schreiben wollte,… [weiterlesen]

Blogs

  • Statistik

    12 Autoren - 764 Artikel (0,57 Artikel pro Tag) - 283 Kommentare