Blog-Artikel

  • Neu

    Andreas Heineke Tod a la Provence

    2017, Emons



    Fee zur Geschichte:

    Pascal Chevirer nimmt die Stelle eines Dorfgendarms im Luberon an, um die Ruhe zu haben, die ihm in Paris gefehlt hat. Leider ist das Leben dort nicht so, ruhig, wie er sich vorstellt. Es geht um Trüffel und Mord.



    Das Cover:

    Es fasziniert mich total. Der schöne blaue Himmel und die Fassade. Trotzdem passt das Cover leider nicht wirklich zum Buch, meine ich, auch wenn ich es schön und schlicht finde. Der Rückentext ist meiner Meinung nach perfekt und auch der Textausschnitt ist toll, denn es ist ein gutes Beispiel für den Lokalkolorit und dem Schreibstil des Autors.



    Ich finde es auch nett, dass Emons mit Band 2… [weiterlesen]
  • Neu

    Ulrike Herwig Martha im Gepäck

    2011, Ullstein Verlag (Marion von Schröder)



    Fee zum Buchinhalt:

    Karin Thieme möchte den Urlaub mit ihrer Familie nach Schottland verbringen. Als sie sich von ihrer Tante Martha verabschieden möchte, kommt diese mit, samt ihrem Koffer. Natürlich verläuft der Urlaub nun ganz anders als geplant.



    Fees Meinung:

    Das Buch steht schon seit längerem in meinem Bücherregal und irgendwie fiel mir auf, dass es jetzt schon ewig in meinem SUB steht, also dachte ich, ich lese das mal.



    Das Cover:

    Das Cover fand ich schon immer total schön und den Titel auch, samt Rückentext, daher wanderte das Buch auch in meinen SUB. Ich konnte das Cover irgendwie nicht so… [weiterlesen]
  • Neu

    Christina Rath Heidezauber Ein Romantikkrimi auf Sylt

    2016, Gmeiner



    Fee zur Geschichte:

    Lisa wird von ihrem Mann betrogen und sie merkt das an dem Tag, als ihr Vater stirbt. Sein letzter Wille war es, dass sie nach Sylt reist und Alma aufsucht. Auf der Insel erlebt sie einiges.



    Fees Meinung:

    Erst mal muss ich sagen, dass mich das Buch doch etwas enttäuscht hat! Die Geschichte selbst wäre eigentlich toll, auch wenn sie – für mich – total vorhersehbar war, aber leider nicht so gut geschrieben.



    Schreibstil:

    Die Autorin kann schreiben, aber leider nicht durchgehend. Am nervigsten war das Wort grinsen, das zieht sich wie ein roter Faden durchs Buch. Dazu passt es nicht mal immer in… [weiterlesen]
  • Neu

    Lütt – Lüttste – am lüttstesten?



    Lena Johannson Die Inselbahn Ein Sommer auf Sylt

    2019, Weltbild // 2014, Rütten & Löhning



    Fee erzählt von der Geschichte:

    Beke hört bei einer Reisepressekonferenz, dass die Inselbahn auf Sylt wieder aufgebaut werden soll. Sie leiht sich von ihrer Schwester Geld und ihr Bruder besorgt ihr ein Zimmer, damit sie recherchieren kann. Auf Sylt lernt sie Ben kennen.



    Fees Meinung:

    Da ich von der Bernsteinsammlerin und –heilerin total begeistert war und in Bann gezogen wurde, habe ich mir für 2 Tickets dieses Buch ertauscht. Leider muss ich sagen, dass weder 2 Tickets noch 10 Euro gerechtfertigt für das Buch sind.



    Die ganze Geschichte ist absehbar und… [weiterlesen]

  • Rezept 14

    Ofen-Reisfleisch :koch:
    Dieses Gericht bekam von meiner Familie direkt die Note 1, als ich es das erste Mal kochte.


    1 rote, gelbe und grüne Paprika
    1 Gemüsezwiebel
    600 g Schweinenacken,( ich habe gewürzte Steaks genommen)
    Salz, Pfeffer, Paprika, Curry
    2 Eßl .Olivenöl
    1 Eßl flüssiger Honig

    1 Eßl Gemüsebrühe (Instantbrühe)
    750 ml Wasser
    200 g Reis
    Dip:
    1 Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer
    200 g griechischer Joghurt,(alternativ Quark und Naturjoghurt, evtl Sahne)
    1 Eßl. Olivenöl
    5 Stiele Petersilie

    Ofen vorheizen auf 210 °
    Paprika putzen, waschen, in Streifen schneiden. Zwiebel schälen, in Streifen schneiden. Fleisch, in Streifen schneiden.
    Alles mit je 1 TL Salz, Pfeffer und… [weiterlesen]
  • Rezept 13
    Seelachs in Dillsoße :koch:

    Mit Salzkartoffeln oder Petersilienkartoffeln und Salat servieren.
    Für 2 Personen

    400 g Seelachs, (oder anderen Fisch), gefroren oder frisch
    1 Eßl. Butter
    1 Zwiebel, in kleine Würfel geschnitten
    100 ml Weißwein
    Saft einer Zitrone

    15 g Butter
    15 g Mehl
    125 ml Milch

    1 Eigelb
    30 ml Sahne
    ½ Bund frischer kleingeschnittener Dill, oder ½ Teel. getrockneter Dill

    Das Fischfilet mit dem Zitronensaft benetzen und salzen.
    Butter in einem breiten Topf zerlassen und die Zwiebel darin glasig dünsten.
    Nun das Fischfilet hineingeben und mit dem Wein ablöschen.

    Bei geschlossenem Topf und schwacher Hitze ca. 10 Min. dünsten.
    Herausnehmen und zugedeckt warmstellen. (… [weiterlesen]
  • Andreas Heineke Versuchung a la Provence
    2019 Emons

    Es geht darum, dass eine seltsame Vereinigung seltsame alte Gerichte auf den Tisch bringt. Den Tierschützern gefällt das nicht. Einige Finger werden an die Köche verschickt und viele wollen aussteigen und das wo es an Nachwuchs fehlt.

    Das Cover ist wunderschön, auch der Rückentext ist perfekt und daher habe ich mich doch noch entschlossen, als ich die Gelegenheit hatte, das Buch zu ertauschen, es zu nehmen. Bis auf die kleine Komödie kann ich auch alles unterschreiben. Ich würde dem Gesamtwerk eine 1 geben.

    Sehr schnell hatte ich mich in die Geschichte eingelesen. Der Autor hat alles sehr gut beschrieben und im Kopfkino tauchte die… [weiterlesen]
  • Sophie Benning Kann man Hormone dressieren?

    Script 5, 2009



    Emmas Vermieterin kündigt ihr und ihrer Freundin die Wohngemeinschaft. Die Regeln aus dem Mittelalter konnten die Beiden einfach nicht einhalten und so hat dann die Übernachtung eines Bekannten vollends zum Rauswurf gereicht.



    Am Anfang war das Buch spritzig und witzig beschrieben. Wie sie aus der Wohnung rausgeworfen wurden und wie sie die neue Wohnung fanden, die sofort parat stand und wie toll es da war. Dazu gab es ein paar Liebesverwirrungen.



    Leider hat mir in diesem Buch was gefehlt und dann war es plötzlich und unerwartet zu Ende. Das war sehr ärgerlich. Die Protagonisten waren sehr interessant und teilweise… [weiterlesen]
  • Ceviche Das Kochbuch von dem deutsch-peruanischen Koch und Autor Juan Danilo



    Das Buch hat 168 Seiten und erscheint am 17. Juni 2019 beim Insel Verlag. Es ist wunderschön bebildert und gleich zu Anfang wird anschaulich erklärt, was Ceviche ist. Dabei geht es um die peruanische Küche. Es ist eine eher leichte Küche bzw. leichte gesunde Rezepte. Einige Rezepte stammen noch von Juans Großmutter.



    Für mich war es wie eine Reise oder ein Urlaub in Peru. Die vielen schönen Bilder, die Appetit machen, dazu die leckeren Rezepte, bei denen es viel Fisch gibt. Am meisten beeindruckt hat mich die klassische Tigermilch. Dazu gibt es noch vegetarische oder Nikkei Tigermilch. Dazu konnte ich einige… [weiterlesen]
  • Rezept 12
    Dampfnudeln mit Vanillesoße :koch:

    Die Herstellung ist etwas heikel, da die Temperatur und die Zeit gut aufeinander
    abgestimmtwerden müssen, damit sie nicht zu dunkel werden, oder noch nicht fertig sind.
    Aber der Aufwand lohnt sich.

    Hefeteig (ohne Vorteig)
    250 ml warme Milch
    50 g Zucker,
    1 Päckchen Trockenhefe
    1 Prise Salz,
    50 g Margarine
    1 Ei
    500 g Mehl

    Karamell:
    150 ml Milch oder Wasser, oder gemischt
    50 g Margarine
    6 Eßl. Zucker

    Vanillesoße aus 500 ml Milch zubereiten.

    Einen mittelfesten Hefeteig herstellen. –(ohne Vorteig)
    Dazu die warme Milch, den Zucker, die Hefe, Salz, Margarine, Ei und die Hälfte des Mehl´s mit den
    Knethaken des Rührgerätes kneten und von dem… [weiterlesen]

Blogs

  • Statistik

    12 Autoren - 674 Artikel (0,55 Artikel pro Tag) - 244 Kommentare