Blog-Artikel

  • Neu

    Maxi Biewer Ich mach aus Regen Sonnenschein

    2019, Eulenspiegel Verlag



    Da kommt Freude auf ;)



    Meine – Lesezeichenfees – Meinung zum Inhalt:

    In dem Buch gibt es sehr viele Geschichte, zu sehr vielen Themen, die auch immer mit dem Wetter zu tun haben.



    Das ganze ist sehr unterhaltsam und kurzweilig und ich hatte viel Vergnügen und Freude daran. Es ist sehr positiv geschrieben und so gibt es auch viele humorvolle Einlagen, über die ich herzhaft lachen konnte.



    Ich kannte ja Maxi Biewer schon vorher als Wetterfee. 15 Jahre hatten wir ja Kabelfernsehen mit und mein Lieblingssender war damals RTL, nicht zuletzt wegen Maxi Biewer. Nach dem Lesen des Buches ist sie mir noch sympathischer,… [weiterlesen]
  • Neu

    Jacqueline Lochmüller Tod im Fichtelgebirge

    2019, Emons



    Fee zum Krimiinhalt:

    Es ist heiß, als zwei kleine Mädchen aus dem Auto der Mutter auf einem Supermarktplatz entführt werden. Asylanten verschwinden spurlos. Kommissarin Kristina Herbich und ihr Kollege Breuer ermitteln.



    Fees Meinung:

    Ein sehr rasanter Krimi, den man ohne größere Pausen lesen sollte. Er ist sehr spannend, teilweise geht er Richtung Psychothriller. Das Ende ist dann eher überraschend. Es gab einige Höhepunkte in dem Buch.



    Der Schreibstil ist so, dass man das Buch nicht mehr loslassen möchte, bis es zu Ende gelesen ist. Danach ist man etwas erschüttert und wirklich sprachlos. Es gibt einige Tiefen in diesem… [weiterlesen]
  • Neu

    Leah Hasjak Ein Wochenendtrip

    2018, Amazon



    Meine – Lesezeichenfees- Meinung samt Inhalt:

    Ein Wochenendtrip ist eine Kurzgeschichte von Leah Hasjak, die unter einem Pseudonym schreibt. Es ist nicht ihr erstes Werk. Im Wochenendtrip geht es um vier junge Männer und drei Mädchen, die einen Ausflug ans Meer machen. Leider kauft einer Drogen mit der bestellten Pizza. Diese sehen aus wie Smarties und er wirft sie einfach in eine Ecke in der Küche. Seine Schwester backt Kuchen mit diesen „Smarties“. Zudem wollen die Jungs eins der Mädels rumkriegen und es gibt dafür eine Wette mit hohem Wetteinsatz.



    Mehrfach habe ich lauthals gelacht und mich sehr gut amüsiert. Der Schreibstil ist… [weiterlesen]
  • Neu

    Schwarzwaldradio (hier gibt’s auch Taler wie bei Bambali)



    Immer wenn wir in den Süden fuhren, hat unser holländischer Sender oder vor Urzeiten WDR 2 irgendwo aufgehört und so mussten wir ständig einen neuen Sender suchen. Oft blieben wir dann bei SWR 3 hängen. Aber das ist irgendwie nicht mehr so unsere Musik. Der WDR2 hat sich auch sehr unbeliebt gemacht, weil da immer dieselbe Musik kam. Vor allem Adele (gesprochen: Adel), irgendwann war ich genervt und hab sie 3-Song-Adele (mit e hinten gesprochen), genannt. Sie kam jeden Tag mehrfach mit ihren Songs. Auch wenn sie schön singt, aber das war mir echt zu viel.



    Als wir dann im Ende Mai 2019 in den Süden fuhren, hatten wir dann so… [weiterlesen]
  • Neu

    Rezept 17

    Mohn-Ananas-Muffins :cookie1:
    Für alle Mohnliebhaber (wie mich), ein schnelles, raffiniertes Rezept
    Ca. 16 Stück

    Zutaten:
    120 g Margarine
    3 Eier
    140 g Zucker
    250 g Buttermilch mit Orangengeschmack
    (oder alternativ 150 g Naturjoghurt und 100 ml Limo)
    350 g Mehl
    75 g gemahlener Mohn
    2 Teel. Backpulver
    Salz
    1 Dose Ananas
    100 g Puderzucker

    Zubereitung:
    Muffin-Form mit Papiermanschetten vorbereiten.
    Die Margarine erwärmen und abkühlen lassen.
    Ananas in 1 cm große Würfel schneiden.

    Eier schaumig schlagen und mit dem Zucker zu einer schönen Schaummasse rühren.
    Nun die Buttermilch und die flüssige Butter langsam unterrühren.
    Anschließend das Mehl, den gemahlenen Mohn und das Backpulver mit… [weiterlesen]
  • Neu

    Beate Ferchländer Sterbenstörtchen

    2019 Emons



    Fee zum Buchinhalt:

    Mama bittet um ein Familientreffen, dort eröffnet sie ihr voraussichtliches Testament: Da ihre drei Mädels allesamt den falschen Mann geheiratet haben, erben nur die, die zum Zeitpunkt ihres Todes keinen Ehemann mehr haben. Leider ist Mama schwer krank, also drängt die Zeit.



    Fee´s Meinung:



    Dieser Regionalkrimi von Emons hat so viel schwarzen Humor, dass man eine kleine Wohnung damit tapezieren könnte. Ich musste das Buch am frühen Abend lesen, weil ich sehr oft herausgeplatzt bin vor lauter Lachen. Manches Mal war ich auch empört von den bösen Machenschaften der Männer und hatte Mitleid mit den Schwestern. Die… [weiterlesen]
  • Neu

    Bernd Gunthers Die Kuh kennt keinen Feiertag

    2019 Gmeiner





    Fee zum Buchinhalt:

    Max Holt stürzt an Milkas 35. Geburtstag ab, als er auf dem Weg zu ihr war. Sie glaubt nicht an einen zufälligen Tod und möchte mit ihrem Freund Kommissar Eichert den Fall lösen.





    Fee´s Meinung:

    Ich hab mich für das Buch bei Lovelybooks beworben, weil mir der Rückentext gefiel und das Cover samt dem „Kuhtitel“. Milka als Name für die Hauptprotagonistin hat mich obendrein total gereizt. Das Softcover finde ich perfekt und es gefällt mir sehr gut. Auch vom Fühlen, wenn man es in der Hand hat und liest. Wäre ich eine Lehrerin würde ich dem Drumherum ums Buch eine 1 geben.



    Am meisten gefielen mir die… [weiterlesen]
  • Neu

    Lena Johannson Die Malerin des Nordlichts

    2019, atb



    Fee zum Buchinhalt:

    Norwegen 1922. Signe Munch wird von ihrem Mann geschieden und darf endlich malen. Sie nimmt Unterricht und bekommt einige Stipendien, die sie wahrnimmt. Ihr Onkel Edvard Munch ist ihr Vorbild. Sie verliebt sich in Einar und dann kommt der Krieg.



    Fee’s Meinung:

    Ich kenne ja schon die Bernsteinsammlerin und die Bernsteinheilerin und bin total begeistert von diesen Büchern. Als ich nun bei Vorablesen dieses Buch gesehen habe (ich lese ja eigentlich – wenn möglich – nichts aus der Vergangenheit)und reingelesen habe, wollte ich unbedingt dieses Buch haben!



    Zuerst habe ich ein paar Anmerkungen, wie gut das ganze… [weiterlesen]
  • Rezept 16


    Schaschlik-Topf :koch:
    Mein Original-Rezept ist eigentlich ein Partyrezept für 16 Personen
    Gekürzt koche ich es öfters zu Mittag, da es alle so gern essen.

    Für 4 Personen:

    1kg Hackfleisch (oder 500 g Hack und 500 g Gulaschfleisch)
    Salz, Pfeffer, Paprika, Oregano
    150 geräucherter Bauch
    2 Paprika
    2 Zwiebeln
    Evtl.Champignons
    1 BecherSahne
    1 Fl.Schaschliksoße oder Chillisoße

    Paprika und Zwiebeln in grobe Stücke schneiden und in eine feuerfeste Auflaufform geben.
    Den geräucherten Bauch in 3 cm große und ½ cm dicke Scheiben schneiden und dazugeben.
    Wer Gulaschfleisch verwenden möchte, gibt dieses nun auch dazu. Nun alles etwas durchmischen.

    Das Hackfleisch würzen und zu ca. 2-3 cm… [weiterlesen]
  • Eva Adam Fastenpredigt in Unterfilzbach

    Krimikomödie aus Niederbayern

    2019 Luzifer Verlag



    Fast wie beim königlich bayrischen Amtsgericht

    Das königlich bayrische Amtsgericht vom Feinsten!



    Fee erzählt von der Geschichte:

    Hansi Scharnagl möchte gerne in den Gemeinderat gewählt werden, was seiner Frau Bettina gar nicht gefällt. Bei der Fastenpredigt darf er sich daher allerlei anhören, die meisten sind sauer auf Roman Groß, den Fastenprediger und so macht es niemand wirklich was aus, als er spurlos verschwindet. Seine Ehefrau Silke blüht auf.



    Fee´s Meinung:

    Vom Humor- und Funfaktor fällt man in der Bahn auf, wenn man dieses Buch liest. Solche Lachattacken sind allerdings… [weiterlesen]

Blogs

  • Statistik

    12 Autoren - 696 Artikel (0,56 Artikel pro Tag) - 247 Kommentare